Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Doraden auf mediterranem Gemüse

Frankreich

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
6 El Öl z.B. Olivenöl
2 mittelgroße Paprikaschoten z.B. gelb und rot
1 mittelgroße Zucchini
1 mittelgroße Aubergine
Salz
schwarzer Pfeffer
3 unbehandelte Zitronen
je etwas Rosmarin, Salbei und Thymian
3 Knoblauchzehen
4 küchenfertige Doraden à ca 400 g
200 g weiche Butter
etwas getrockneter Lavendel
1-2 Tl flüssiger Honig
evtl Meersalz zum Bestreuen

Zubereitung

Kartoffeln gut waschen, evtl abbürsten und in Stücke schneiden. 4 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca 15 Minuten braten.

Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucchini und Aubergine putzen, waschen. Beides in Scheiben schneiden. Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und kurz ziehen lassen. Anschließend die Scheiben mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke schneiden.

Zitronen waschen, trocken tupfen. Von l/2 Zitrone Schale abreiben. 2 Zitronen in Scheiben schneiden. Kräuter waschen.Knoblauch schalen, 2 Zehen in Scheiben schneiden. Fische von außen und innen waschen und trocken tupfen. Haut auf beiden Seiten in gleichmäßigen Abständen öfter einschneiden.

Doraden von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kräuterzweigen, Zitronenscheiben und Knoblauch füllen. Mit 2 EL Öl bestreichen. Auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.

Gemüse zu den Kartoffeln in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles weitere 10-15 Minuten unter Wenden braten. 1 Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit 100 g Butter und Zitronenschale mischen. Mit Salz würzen. Zugedeckt kalt stellen.

Lavendelblüten, bis auf einige, abzupfen. Mit 100 g Butter und Honig mischen. Mit Salz würzen. Zugedeckt kalt stellen. lh Zitrone in Stücke schneiden. Gemüse mit den Doraden und der Butter anrichten. Butter mit Lavendel und Zitronenstücken garnieren. Alles anrichten und mit Meersalz bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.; pro portion: ca. 860 kcal; E 47 g, F 62 g, KH 24 g

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    France
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Kalorien
    860
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    62 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    47 g
  • Kohlehydrate
    24 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    19. November 2015
  • Gelesen
    1520

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.