Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Drucken

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Zitronen-Chili-Sauce

Einmachen und Einlegen

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 

Zutatenliste

1 rote Chilischote
abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
Saft von 2 Zitronen
125 g Zucker
125 ml Geflügelfond
Salz

Zubereitung

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe pellen und sehr fein hacken. Die Chilischote halbieren, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Zitronenschale, Zitronensaft und Zucker in einen Topf geben, die Zwiebeln, den Knoblauch, die Chiliwürfel und den Geflügelfond zugeben. Die Masse aufkochen, dann bei reduzierter Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit wenig Salz abschmecken.

Die Soße in vorbereitete Einkochgläser bis maximal 1 cm unter den Rand füllen, diese mit Einkochring, Glasdeckel und Einweck-Klammern verschließen. Im 90° C-heißen Wasserbad 30 Minuten einkochen.

Die Zitronen-Chili-Soße schmeckt sehr gut zu gebratenem oder gegrilltem Puten- oder Hähnchenfleisch.

Zubereitungszeit: 45 Minuten, zusätzlich 30 Minuten Einkochzeit bei 90° C. Nährwert pro Glas ca.: 1 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 117 kcal (489 kJ).

Rezeptdetails