Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

 

Kirschtomatensuppe mit Pestokrüstchen

Gefüllte Käseröllchen

Nudelsalat

Gurken-Joghurt

Honig-Schweinebraten

Melone in Kokosmilch

Tropic-Bowle

 


 

Kirschtomatensuppe mit Pestokrüstchen

für 8 Portionen:

2 Zwiebeln, gewürfelt
1 EL Butter
2 l Tomatenpüree (Fertigprodukt)
150 g Lauch, in Ringen
300 g Kirschtomaten, halbiert
Salz
Pfeffer
1 TL gerebelter Oregano
20 g Pesto
2 TL Zucker
2 TL gekörnte Brühe

Außerdem:
1 Ciabattabrot, in Scheiben
100 g Pesto
200 g fettarmer Reibekäse

Zubereitung:

1. Zwiebeln in der heißen Butter andünsten. Tomatenpüree angießen und aufkochen. Lauch zugeben und ca. 5 Min. köcheln lassen. Tomaten zufügen und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Pesto, Zucker und Brühe abschmecken. Suppe nochmals kurz aufkochen

2. Das Brot mit der Pesto bestreichen und mit 150 g Käse bestreuen. Im vorgeh. Backofen bei 220 Grad ca 10 in goldgelb überbacken. Die Suppe mit dem restl. Käse bestreuen und mit Pestokrüstchen servieren.

Zubereitungszeit ca 15 Min, Garzeit ca 20 Min


Gefüllte Käseröllchen

für 8 Portionen:

400 g Frischkäse mit Gartenkräutern (z. B. Buco activ)
1 EL Milch
600 g rote Paprika, gewürfelt
400 g säuerliche Äpfel, gewürfelt
4 Frühlingszwiebeln, in Stücken
480 g nussiger Schnittkäse, in Scheiben  

Salat:

400 g Rucola, gehackt
400 g Kirschtomaten, halbiert
1 Salatgurke
3 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
2 EL gehacke Petersilie
4 EL Olivenöl

Zubereitung:

1. Den Frischkäse mit der Milch glatt rühren, Paprika-, Apfelwürfel und Frühlingszwiebeln untermischen. Die Creme auf die Käsescheiben streichen, aufrollen und kühl stellen.

2. Den Rucola, die Tomaten und die Gurke mischen. Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie und Olivenöl verrühren. Den Salat auf Teller verteilen, die Vinaigrette darüber träufeln und die Käseröllchen darauf anrichten.

Zubereitungszeit ca 20 Min

 


 

Nudelsalat III

für 8 Portionen:

Salat:
800 g Penne
Salz
6 Frühlingszwiebeln, in Ringen     
1 Bund Radieschen, in Scheiben
2 gelbe Paprikaschoten, gewürfelt
400 g Kirschtomaten, geviertelt

Vinaigrette:
8 EL weißer Balsamessig
Salz, Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1 Prise Zucker
8 EL Olivenöl
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

1. Penne in reichlich kochendem leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Herausheben, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen. Penne in einer großen Schüssel mit Zwiebeln, Radieschen, Paprika und Tomaten vermischen.

2. Essig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker und Öl verrühren und unter den Salat mischen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Min. Kühlzeit ca. 30 Min.

 


 

Gurken-Joghurt

für 8 Portionen:

600 g Naturjoghurt (3,5%)
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
Salz, Pfeffer
2 EL Minze, gehackt
400 g Salatgurke, geraspelt

Zubereitung:

Joghurt mit Kreuzkümmel- und Korianderpulver glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Minze und Gurke unterheben. Joghurt 15-20 Min. kalt stellen. Dazu passen Fladenbrot oder Tortillachips.

Zubereitungszeit 10 Min

 


 

Honig-Schweinebraten

für 8 Portionen:

Braten:
100 g Honig
1 El scharfer SEnf
50 g Butter
1,5 kg Schweinebraten
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Sauce:
100 ml Cognac
400 ml Kalbsfond
100 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
1 EL Thymian

Zubereitung:

1. Honig, Senf und Butter verrühren. Schweinebraten salzen, pfeffern  und rundum im heißen Öl ca. 7 Min. kräftig anbraten, dann rundum mit der Honigbutter bestreichen. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 2Std. backen.

2. Braten herausnehmen, warm stellen und den Bratensaft in einen Topf geben. Bratensaft mit Cognac, Kalbsfond und Crème fraîche bei milder Hitze zu einer cremigen Sauce einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Thymian würzen. Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Zubereitungszeit ca. 30 Min. Garzeit ca. 2 Std.


Melone in Kokosmilch

für 8 Portionen:

Mark von 1 Vanilleschote
2 EL abgeriebene Limettenschale
800 ml Kokosmilch
100 g Zucker
3 EL weißer Rum
1 große Honigmelone, gewürfelt

Zubereitung:

Vanillemark mit der Limettenschale mischen. Kokosmilch und Zucker hinzufügen und aufkochen lassen. Rum und Melonen in die abgekühlte Milch rühren und mind. 1 Std. kühl stellen.

Zubereitungszeit ca. 15 Min. Kühlzeit ca. 1 Std.


Tropic-Bowle

für 8 Portionen:

1 l Früchtetee (Tropic)
6 EL Grenadinesaft
1/2 l Multivitaminsaft
1 Papaya, gewürfelt
1 Ananas, in Stücken

Zubereitung:

Früchtetee mit Grenadine- und Multivitaminsaft mischen, Früchte zugeben. Die Bowle vor dem Servieren ca. 2 Std. kühlen.

Zubereitungszeit ca. 15 Min. Kühlzeit ca. 2 Std


Quelle: aus meiner Sammlung