Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Makkaronitorte

Nudel-Wurst-Salat

Penne mit Bärlauch-Pesto

Frarfalle mit Paprika-Kräuter-Sauce

Überbackene Nudelnester

Milch-Nudel-Auflauf

 

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Makkaronitorte
Kategorien: Buffet, Pasta, Party, HP
     Menge: 8 Personen

    700     Gramm  Makkaroni
                   Salz
    200     Gramm  Grüne Bohnen, geputzt
      2            Rote Zwiebeln, in Ringen
      1      Essl. Gehackte Petersilie
    200     Gramm  Champignons, in Scheiben
      1            Rote Paprikaschote, in Streifen
    180     Gramm  Kochschinken, in Streifen
      2      Essl. Butter
                   Pfeffer, Paprikapulver
    300        ml  Milch
    150     Gramm  Sahne
      5            Eier
    100     Gramm  Emmentaler, gerieben
                   Fett für die Form

============================ QUELLE ============================
            aus meiner Sammlung
            -- Erfasst *RK* 11.11.2008 von
            -- Ulrike Schweitzer

1. Nudeln nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser
bissfest kochen. Abtropfen lassen.

2. Inzwischen Bohnen in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Min. garen.
Abtropfen lassen.

3. Bohnen, Zwiebeln, Petersilie, Champignons und Paprikastreifen in
der heißen Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver
würzen.

4. Makkaroni in vier gefettete, kleine Auflaufformen geben. Das
gedünstete Gemüse und den Schinken darauf verteilen. Milch, Sahne
und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und  Paprikapulver würzen.
Über den Makkaroni verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten
Backofen bei 200 °C ca. 40 Min. backen.

Zubereitungszeit ca. 20 Min., Garzeit ca. 50 Min.

Pro Portion ca. 579 kcal,reich an Vitamin B12, E 27 g, F 22 g, KH 67
g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Nudel-Wurst-Salat
Kategorien: Buffet, Pasta, Party, Salat, HP
     Menge: 8 Personen

============================= SALAT =============================
    500     Gramm  Rädchen-Nudeln
                   Salz
      2      Teel. Instant-Gemüsebrühe
    200     Gramm  Römersalat
      2      Bund  Basilikum, in Streifen
      2            Knoblauchzehen, gehackt
      2            Schalotten, gewürfelt
    250     Gramm  Getrocknete Tomaten in Öl, in Streifen
    200     Gramm  Schwarze Oliven ohne Stein
    200     Gramm  Italienische Salami, in Scheiben
      2            Rote Paprikaschoten, in Streifen

=========================== DRESSING ===========================
      6      Essl. Weißweinessig, Salz
                   Pfeffer
                   Zucker
      6      Essl. Olivenöl

============================ QUELLE ============================
            aus meiner Sammlung
            -- Erfasst *RK* 11.11.2008 von
            -- Ulrike Schweitzer

1. Nudeln nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser mit der
Instantbrühe bissfest kochen. Danach abtropfen lassen.

2. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit den
restl. Salatzutaten mischen.

3. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker  würzen. Olivenöl
unterschlagen. Salatzutaten anrichten und mit dem Dressing
beträufeln.

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

Pro Portion ca. 536 kcal reich an Vit. C, K und Niacin, E 16 g, F 29
g, KH 51 g

=====


==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Farfalle mit Paprika-Kräuter-Sauce
Kategorien: Buffet, Party, Pasta, HP
     Menge: 8 Personen

    700     Gramm  Farfalle
                   Salz
      2            Zwiebeln, in Ringen
      1            Knoblauchzehe, gehackt
                   Je 2 rote und gelbe Paprikaschoten, in Streifen
      1            Grüne Paprikaschote, in Streifen
      1      Bund  Estragon, gehackt
      1      Bund  Petersilie, gehackt
      3      Essl. Kräuterbutter, Pfeffer
      2      Essl. Senf
    400        ml  Gemüsebrühe
      6      Essl. Creme fraîche

============================ QUELLE ============================
            aus meiner Sammlung
            -- Erfasst *RK* 11.11.2008 von
            -- Ulrike Schweitzer

1. Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Danach
abtropfen lassen.

2. Zwiebeln, Knoblauch, Paprikastreifen und Kräuter in der heißen
Kräuterbutter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und  Senf abschmecken.
Brühe angießen und bei milder Hitze ca. 8 Min. garen. Creme fraîche
unterrühren. Mit den Nudeln servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Min., Garzeit ca. 20 Min.

Pro Portion ca. 455 kcal, reich an Provit. A und Be, E 13 g, F 14 g,
KH 68 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Überbackene Nudelnester
Kategorien: Buffet, Pasta, Party, HP
     Menge: 12 Stück

    350     Gramm  Spaghetti
                   Salz
      1            Rote Paprikaschote, in dünnen Streifen
      1      Bund  Frühlingszwiebeln, in Ringen
      2      Essl. Schnittlauchröllchen
      1            Knoblauchzehe, gehackt
      3      Essl. Olivenöl
                   Pfeffer
                   Paprikapulver
    100     Gramm  Tomaten, gewürfelt
      2            Eier
    150     Gramm  Emmentaler, gerieben

============================ QUELLE ============================
            aus meiner Sammlung
            -- Erfasst *RK* 11.11.2008 von
            -- Ulrike Schweitzer

1. Spaghetti nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser
bissfest kochen. Danach abtropfen lassen.

2. Paprikasschote, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und Knoblauch im
heißen Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3. Mulden einer Muffinform mit Papier-Backförmchen auskleiden.
Spaghetti zu Nestern drehen, in die Förmchen geben. Gemüse mit den
Tomaten in die Nester füllen.

4. Eier mit Käse verrühren, über die Nester geben und im
vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Min. backen.

Zubereitungszeit ca. 35 Min., Garzeit ca. 30 Min.

Pro Stück ca. 305 kcal, reich an Vit. C und Calcium, E 13 g, F 12 g,
KH 35 g

=====
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Milch-Nudel-Auflauf
Kategorien: Buffet, Party, Pasta, Auflauf, HP
     Menge: 8 Personen

    600     Gramm  Makkaroni
      2       Ltr. Milch
     50     Gramm  Zucker
      1      Teel. Zimtpulver
    400     Gramm  Erdbeeren, in Scheiben
      2      Essl. Puderzucker
      2  Scheiben  Zwieback zerbröselt
      2            Eier
                   Außerdem:
                   Fett für die Form
      1      Essl. Puderzucker

============================ QUELLE ============================
            aus meiner Sammlung
            -- Erfasst *RK* 11.11.2008 von
            -- Ulrike Schweitzer

1. Nudeln mit der kalten Milch in einen Topf geben und aufkochen.
Unter gelegentlichem Rühren ca. 20   Min. leise   köcheln   lassen.
Zucker und Zimt unterrühren. Danach abtropfen lassen.

2. Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben. Erdbeeren
dachziegelartig darauf schichten und mit Puderzucker bestäuben.
Zwiebackbrösel mit den Eiern verquirlen und über den Erdbeeren
verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Min. backen.
Auflauf mit Puderzucker bestäuben und nach Wunsch mit Minze garniert
servieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Min., Garzeit ca. 25 Min.

Pro Portion ca. 423 kcal, reich an Niacin E 15 g, F 7 g, KH 73 g

=====