Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

 

 

 

 

Eier mit zweierlei Dips

Tortilla-Schnecken

Gefüllte Pfefferschoten

Avocado-Salat mit Erdnüssen

Chili-Pfanne

Käse-Kartoffeln

Schnitzel in Taco-Sauce

Ananas mit Mango-Sahne

Tequilla-Sunrise

 

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Eier mit zweierlei Dips
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, Eier, HP
Menge: 10-12 Personen

10-12            Eier
2     mittl. Zwiebeln
2            Knoblauchzehen
1-2      Essl. Öl
1      Dose  Italienische weiße Bohnenkerne (425 ml)
Etwas  Gehackte Petersilie
Salz, weißer Pfeffer
1            Reife Avocado
2      Essl. Zitronensaft
2      Essl. Salatcreme
100     Gramm  Shrimps (z. B. in Lake)
Evtl. Chilipulver, Petersilie, Limetten- und
-- Zitronenspalten zum Garnieren

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Eier ca. 10 Minuten kochen, abschrecken, abkühlen lassen. 1
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schalen, fein würfeln. Zwiebel und
Knoblauch im heißen Öl andünsten. Bohnen abtropfen, zufügen und ca.
15 Minuten dünsten. Abkühlen lassen, fein zerdrücken, Petersilie
unterheben und würzen.

2. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Avocado
halbieren, entsteinen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit
Zitronensaft, Salatcreme, Zwiebel und Knoblauch pürieren. Mit Salz
und Pfeffer würzen. Shrimps abtropfen lassen.

3. Eier pellen, halbieren. Auf eine Hälfte etwas Avocadocreme, auf
die andere Hälfte Bohnenpüree geben. Mit Limette, Zitrone und Chili
garnieren. Avocado-Eier mit Shrimps und Petersilie garnieren. Evtl.
übrige Dips dazureichen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min. Pro Portion: ca. 170 kcal E10 g, F12g,
KH 4 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Tortilla-Schnecken
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, HP
Menge: 10-12 Personen

4     mittl. Tomaten
1     mittl. Zwiebel
4-6      Essl. Tomaten-Chili-Soße (Flasche)
1            Kopfsalat (z. B. Römersalat)
200     Gramm  Doppelrahm-Frischkäse
150     Gramm  Creme fraîche
1    Beutel  "Wrap Tortillas" (4 Stück)
1      Teel. Edelsüß-Paprika
Etwas  Petersilie
250     Gramm  Putenbrust-Aufschnitt

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Das
Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in
feine Würfel schneiden. Tomatenwürfel und Zwiebelwürfel in eine
Schüssel geben und mit der Tomaten-Chili-Soße verrühren.

2. Salat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frischkäse
und Crème fraîche verrühren. Tortillas jeweils mit Frischkäsecreme
bestreichen. Mit Paprikapulver bestreuen. Petersilie von den Stielen
zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Petersilie auf die
Tortillas streuen. Putenbrust, Soße und Salatstreifen darauf
verteilen. Tortillas jeweils fest aufrollen, mind. 20 Minuten kalt
stellen.

3. Tortilla-Rollen vorsichtig in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden
und mit den übrigen Petersilienblättchen garnieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Min. (ohne Wartezeit) Pro Portion: ca. 210
kcal E 9 g, F 12 g, KH 14

=====

 

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Gefüllte Pfefferschoten
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, HP
Menge: 10-12 Personen

15            Milde eingelegte Pfefferschoten (ca. 150 g; z. B.
-- grün und rot); ca.
150     Gramm  Doppelrahm-Frischkäse
2      Essl. Creme fraîche oder Schmand
Etwas  Würzmischung Mexikanische Art

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

Pfefferschoten abtropfen, einritzen. Käse mit Crème fraiche
verrühren. In einen Spritzbeutel füllen, in die Schoten spritzen.
Mit Würzmischung bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min. Pro Portion: ca. 60 kcal E 2 g, F 5 g,
KH 1 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Avocado-Salat mit Erdnüssen
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, Salat, HP
Menge: 10-12 Personen

2            Kopfsalate (z. B. Römersalat)
1      groß. Salatgurke
5      groß. Tomaten
1     klein. Gemüsezwiebel
2            Reife Avocados
75        ml  Limetten- oder Zitronensaft
5-6      Essl. Olivenöl
Salz
Etwas  Sambal Oelek
1      Teel. Zucker
100     Gramm  Ungesalzene Erdnüsse

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Salate putzen, waschen und, bis auf einige Blätter zum Auslegen
der Schüssel, in Streifen schneiden. Gurke putzen, waschen oder
schälen. In Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in dicke Spalten
schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

2. Avocados halbieren und die Steine herauslösen. Fruchtfleisch aus
der Schale lösen und in kleine Stücke schneiden. Mit etwas
Limettensaft beträufeln. Restlichen Limettensaft und Olivenöl
verrühren. Mit Salz, Sambal Oelek und Zucker würzen.

3. Vorbereitete Salatzutaten, Erdnüsse und Marinade mischen.
Schüssel mit Salatblättern auslegen, mit Salat füllen, servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min. Pro Portion: ca. 210 kcal E 4 g, F 19
g, KH 5 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Chili-Pfanne
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, Pfannengericht, HP
Menge: 10-12 Personen

4            Bunte Paprikaschoten
2-3            Knoblauchzehen
1-2            Rote Chilischoten
2     mittl. Zwiebeln
3      Essl. Olivenöl
1 1/4        kg  Gemischtes Hackfleisch
Salz
1      Teel. Edelsüß-Paprika
1      Dose  Tomaten (850 ml)
1      Essl. Gemüsebrühe (Instant)
1      Dose  Maiskörner (425 ml)
1      Dose  Kidney-Bohnen (425 ml)
Etwas  Glatte Petersilie
150     Gramm  Crème fraîche
Evtl. 2 Chilischoten

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Paprika putzen, waschen, klein schneiden. Knoblauch schälen und
durch eine Knoblauchpresse drücken. Chilischoten längs aufschneiden,
entkernen und hacken. Zwiebeln schalen, würfeln.

2. Knoblauch und Zwiebeln im heißen Öl andünsten. Hack zufügen, ca.
10 Minuten anbraten. Mit Salz, Chili und Paprikapulver würzen. Mit
Oosentomaten und 1/2 I Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren.
Paprika zufügen, ca. 20 Minuten köcheln.

3. Mais und Bohnen abspülen, abtropfen lassen. In der Chili-Pfanne
erhitzen. Petersilie waschen, hacken, darüberstreuen. Crème fraîche
daraufgeben. Mit Chili garnieren. Dazu schmecken Tacos.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Std. Pro Portion: ca. 390 kcal E 25 g, F
27 g, KH 12 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Käse-Kartoffeln I
Kategorien: Buffet, Tex-mex-Party, Kartoffeln, HP
Menge: 10-12 Personen

6      groß. Kartoffeln
1      Bund  Lauchzwiebeln
250     Gramm  Schmand oder Creme fraîche
Salz, weißer Pfeffer
100     Gramm  Geriebener Gouda-Käse

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Kartoffeln 25-30 Minuten vorkochen. Lauchzwiebeln putzen, waschen,
in Ringe schneiden. Schmand würzen.

2. Kartoffeln halbieren, auf ein Blech setzen. Schmand,
Lauchzwiebeln und Käse darübergeben. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/
Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min. Pro Portion: ca. 150 kcal E 6 g, F 7 g,
KH 17 g

=====

 

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Schnitzel in Taco-Sauce
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, Fleisch, HP
Menge: 10-12 Personen

5     mittl. Zwiebeln
5-6            Knoblauchzehen
10-12            Dünne Schweineschnitzel (à ca. 150 g)
4-5      Essl. Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer
1      Dose  Tomaten (850 ml)
200        ml  Taco-Soße (Glas)
1      Teel. Gemüsebrühe (Instant)
1      Essl. Brauner Zucker (ersatzw. weißer Zucker)
Etwas  Petersilie
2            Chilischoten

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch durch
eine Knoblauchpresse drücken. Schnitzel waschen, trockentupfen und
halbieren. Schnitzel portionsweise in 3-4 EL heißem Öl unter Wenden
kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und fächerförmig in eine
große Auflaufform schichten.

2. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, mit 1/4
l Wasser, Tomaten samt Saft und Taco-Soße ablöschen. Aufkochen,
Brühe und Zucker einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
Taco-Soße mit Salz und Pfeffer würzen, über die Schnitzel gießen.

3. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, (E-
Herd: 175 °C/Umluft: 150 °c/ Gas: Stufe 2) 1 3/4 - 2 Stunden
schmoren. Eventuell kurz vor Ende der Garzeit mit Alufolie zudecken.
Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und in feine Streifen
schneiden. Chili waschen, entkernen und in dünne Ringe schneiden.
Schnitzel-Auflauf vor dem Servieren mit Petersilie und Chili
bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 2 i/t Std. Pro Portion: ca. 240 kcal E 35 g, F
7 g, KH 8 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Ananas mit Mango-Sahne
Kategorien: Buffet, Tex-Mex-Party, Dessert, HP
Menge: 10-12 Personen

50     Gramm  Kokosraspel
2     Dosen  Ananas in Scheiben (à 850 ml)
1      Dose  Mango in Scheiben (425 ml)
75     Gramm  Puderzucker
6-7      Essl. Rum
500     Gramm  Schlagsahne
2      Pack. Vanillin-Zucker
Evtl. Minze
Geröstete Kokoschips und Baby-Ananas zum
-- Verzieren

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und
auskühlen lassen. Ananas und Mango getrennt abtropfen lassen, Saft
dabei auffangen. Die Ananas in Stücke schneiden, mit Puderzucker
bestäuben und mit Rum beträufeln. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.

2. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes halb steif schlagen,
Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. 5 EL Mango Fruchtsaft und
Mango in eine hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab
pürieren.

3. 3/4 geröstete Kokosraspel unter die Sahne heben. Mangopüree in
Schlieren vorsichtig unter die Sahne ziehen. Ananas mit Rest
Mangosaft in ein Schüssel füllen. Etwas Mango Sahne daraufgeben. Mit
Rest Kokosraspeln bestreuen. Mit Minze, Kokoschips und Baby Ananas
verzieren. Die übrige Mango-Sahne dazureichen.

Zubereitungszeit 40 Min, pro Portion ca 280 kcal, E 2 g, F 16 g, KH
31 g

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Tequila Sunrise
Kategorien: Buffet, Tex-mex-party, Getränk, Alkoholhaltig, HP
Menge: 12 Gläser

360        ml  Brauner Tequila Eiswürfel
12      Essl. Grenadine (Granatapfelsirup)
1,2       Ltr. Orangensaft; ca.
2            Unbehandelte Orangen
Evtl. Zitronenmelisse zum Verzieren

============================ QUELLE ============================
ausn meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 07.07.2009 von
-- Ulrike Schweitzer

je 30 ml Tequila in 12 längliche Gläser füllen und 3-4 Eiswürfel
zugeben. Je 1 EL Grenadine zugießen und mit ca. 100 ml Orangensaft
auffüllen. Orangen waschen, trockentupfen und in Spalten schneiden.
Die Schale bis ca. zur Hall te einschneiden. Die Gläser jeweils mit
Orangenspalten un Melisse verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Min

=====