Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Barbecue-Spareribs

Marinierte Chicken-Wings

Maiskolben Western-Art

Curry-Knoblauch-Kartoffeln

Steakplatte mit zwei Saucen

Eier-Sellerie-Salat

Speck-Bohnen mit Chili-Dressing

Tomaten-Avocado-Dip


Barbecue-Spareribs

für 8 Personen

1,5 kg Spareribs (dünne Schweinerippchen)
1 EL grober Senf
1-2 EL Balsamico-Essig
1-2 TL brauner Zucker
5 EL Tomaten-Ketchup
Salz

Zubereitung:

Spareribs waschen, gut trockentupfen und in Portionen (je 2-3 Rippen) schneiden.

Senf, Essig, Zucker und Ketchup gut verrühren. Spareribs damit rundherum einstreichen. 15-20 Minuten unter Wenden grillen. Dann leicht salzen.

Zubereitungszeit ca. 40 Min. Portion ca. 420 kcal 34 g E • 29 g F • 3 g KH


Marinierte Chicken Wings

für 8 Personen

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1/2 unbehandelte Zitrone
3 Stiele Thymian
5 EL Weißwein-Essig
100 ml Weißwein
3 EL Öl
1-2 TL flüssiger Honig
Cayennepfeffer
8 Hähnchenflügel (à ca. 60 g)
8 Hähnchenunterkeulen (à ca. 120 g)
Salz

Zubereitung:

Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Thymian waschen und Blättchen abzupfen. Mit Zwiebel, Knoblauch, Zitronenschale, -saft, Essig, Wein, Öl und Honig verrühren. Marinade mit Cayennepfeffer feurig würzen.

Geflügelteile waschen und trockentupfen. Mit der Marinade übergießen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dann etwas abtupfen und salzen. Keulen auf dem heißen Grill unter Wenden 30-35 Minuten, Flügel 15-20 Minuten grillen.

Zubereitungszeit ca. 45 Min. Marinierzeit ca. 30 Min. Portion ca. 250 kcal 22 g E • 17 g F • 1 g KH


Maiskolben Western-Art

für 8 Personen

8 Maiskolben (frisch oder Dose)
1-2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
1 Limette
6 EL Ahornsirup oder Honig
2 EL Sojasoße

Zubereitung:

Frische  Maiskolben putzen, waschen und ca. 20 Minuten in Wasser (ohne Salz) kochen. Mais aus der Dose abtropfen lassen.

Chilischoten längs einritzen, entkernen. Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Limette heiß waschen. Schale abreiben, Saft auspressen. Chili, Limettenschale und
-saft, Knoblauch, Ahornsirup und Sojasoße verrühren.

Maiskolben auf dem heißen Grill rundherum 10-15 Minuten grillen. Dabei öfter mit der Marinade bestreichen.

Zubereitungszeit ca. 55 Min. Stück ca. 130 kcal 3 g E - 1 g F - 27 g KH


Curry-Knoblauch-Kartoffeln

für  8 Personen

8 große Kartoffeln (ca. 1,5 kg)
2-3 Knoblauchzehen
3 Stiele Petersilie
1 TL Curry
etwas Salz
6 EL Öl

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich waschen und ca. 30 Minuten kochen. Abgießen und auskühlen lassen.

Knoblauch schälen. Petersilie waschen und trockenschütteln. Beides fein hacken und mit Curry, Salz und Öl verrühren.

Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden und Stück für Stück in der Curry-Marinade wenden. Auf dem heißen Grill von beiden Seiten goldbraun grillen.

Zubereitungszeit ca. 45 Min. Auskühlzeit ca. 2 Std. Portion ca. 140 kcal 2 g E - 7 g F - 17 g KH


Steakplatte mit zwei Saucen

für 8 Personen

300 ml Tomaten-Ketchup
1 EL Meerrettich (Glas)
100 ml Orangensaft
einige Spritzer Tabasco
evtl. 1 Knoblauchzehe
250 g Schmand oder Crème fraîche
300 g Vollmilch-Joghurt
2 EL Balsamico-Essig
3-4 EL Öl (z. B. Olivenöl)
1 TL getr. italienische Kräuter
Salz, weißer Pfeffer
1 kg ausgelöster Schweinenacken
1 kg Schnitzelbraten
evtl. Salatblätter zum Garnieren

Zubereitung:

Ketchup, Meerrettich, Orangen saft und Tabasco verrühren.

Evtl. Knoblauch schälen unc hacken. Mit Schmand, Joghurt Essig, 1 EL Öl und Kräutern verrühren. Abschmecken.

Fleisch waschen, trockentupfen und in je 8 Scheiben schneiden. Mit 2-3 EL Öl bestreichen und mit Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 10-15 Minuten grillen. Dann salzen und auf Salatblättern anrichten. Soßen extra servieren. Dazu schmecken Grilltomaten.

Zubereitungszeit ca. 30 Min. Portion ca. 540 kcal 53 g E • 29 g F • 14 g KH


Eier-Sellerie-Salat

für 8 Personen

6 Eier
1 Bund Radieschen
1 mittelgroße Salatgurke
1 Staude Stangensellerie
2-3 Stangen Porree (Lauch)
150 g Salatcreme
300 g Vollmilch-Joghurt
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
1-2 EL Zitronensaft
evtl. Selleriegrün und Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Eier ca. 10 Minuten kochen. Abschrecken und auskühlen lassen. Gemüse putzen und waschen. Radieschen und Gurke in Scheiben, Sellerie in Stücke und Porree in Ringe schneiden (Porree evtl. 1-2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren).

Salatcreme und Joghurt glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Eier schälen und grob hacken. Alle Salatzutaten vorsichtig mit der Soße mischen. Salat anrichten. Mit Selleriegrün und Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Min. Auskühlzeit ca. 20 Min. Portion ca. 210 kcal 9 g E - 15 g F - 8 g KH


Speck-Bohnen mit Chili-Dressing

für 8 Personen

100 g Frühstücksspeck (Bacon)
1 Dose (425 ml) Baked Beans
1 Dose (425 ml) weiße Bohnenkerne
1 Dose (425 ml) Maiskörner
1 Dose (425 ml) Kidney-Bohnen
1 kleine Gemüsezwiebel
2-3 EL Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer
1-2 EL Tomaten-Ketchup
1/2-1 rote Chilischote
1/2 Salat (z. B. Römersalat)

Zubereitung:

Speck knusprig braten. Abtropfen und abkühlen lassen. Dann grob zerbröckeln. Baked Beans auf einem Sieb abtropfen lassen, Soße dabei auffangen. Weiße Bohnen, Mais und Kidney-Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln.

Bohnensoße, Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ketchup abschmecken. Chili entkernen, in dünne Ringe schneiden und unterrühren.

Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. In mundgerechte Stücke zupfen, mit Salatzutaten und Soße gut durchmischen. Speck darübergeben.

Zubereitungszeit ca. 25 Min. Abkühlzeit ca. 10 Min. Portion ca. 210 kcal 11 g E - 8 g F - 23 g KH


Avocado-Tomaten-Dip

für 8 Personen

2 große reife Avocados
2 mittelgroße Tomaten
2 Knoblauchzehen
2-3 EL Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer
Nachos oder Tortilla-Chips

Zubereitung:

Avocados halbieren, Kerne herauslösen und schälen. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen.

Knoblauch, Avocados, Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Dip mit Tomaten und z. B. Nachos anrichten.

Zubereitungszeit ca. 10 Min. Portion ca.130 kcal 1 g E • 13 g F • 1 g KH


 

Quelle: aus meiner Sammlung