Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Kräuterlachs vom Grill

Lammkarree mit Gurkensalat

Marinierte Grillkartoffeln

Paprika mit Feta Füllung


Kräuterlachs vom Grill

für 8 Personen

1 Bio-Zitrone
2 Lachsfilet mit Haut à ca 700 g
1 Bund Dill
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zitrone abbrausen, trocken tupfen, Schale fein abreiben. Saft auspressen. Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen, mit dem Saft beträufeln.

Dill abbtrausen, trocken schütteln, grob hacken und mit der Zitronenschale mischen. Filets trocken tupfen, leicht salzen und Pfeffern, auf die Hautseite legen. Dill-Zitronen-Mix darauf verteilen. Filets zusammenklappen und mit Küchengarn fixieren. In einer Grillschale auf dem Grill, alternativ im Backofen (180 Grad, Umluft 160 Grad) 20-30 Minu garen.

Vorbereiten ca 10 Minuten, Garen ca 20 Minuten, pro Portion ca 305 kcal, E 35 g, F 18 g, KH 1 g


Lammkarree mit Gurkensalat

für 8 Personen

2 El gehackte Kräuter
3 gehackte Knoblauchzehen
2 El Dijonö-Senf
3 El Olivenöl
1,2 kg Lammkarree (küchenfertig, in Portionen von 2-3 Rippen geteilt)
2 Salatgurken
1/2 Tl Salz
1 Bund Schnittlauch
150 g Sahnejoghurt
1 El Olivenöl
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Kräuter mit Knoblauchzehen, Senf undOlivenöl mischen. Lammkarree trocken tupfen. Fleisch mit der Marinade einreiben, mit Folie bedeckt in einer Schale ca. 2 Std. ziehen lassen. Für den Salat 2 Salatgurken evtl. schälen, putzen, halbieren, entkernen. Gurken hobeln, mit Salz mischen, zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden. Mit Sahnejoghurt und  Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft abschmecken, mit den Gurken mischen. Lamm auf dem Grill unter häufigem Wenden 20-25 Min. grillen oder im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 30-35 Min. garen. Mit Salat und z. B. Grillkartoffeln anrichten.

Vorbereiten ca. 15 Min. Marinieren ca. 2 Std. Garen ca. 20 Min. Pro Person ca. 440 kcal, E: 39 g, F: 31 g, KH: 2 g


Marinierte Grillkartoffeln

für 8 Personen

1,2 kg mittelgroße festkochende Kartoffeln
5 El Olivenöl
1 Bio-Limette
1/2 Bund Petersilie
40 g getrocknete Tomaten in Öl
1 kleine rote Chilischote
1/2 Bund Lauchzwiebeln
2 El Essig
4 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich abbürsten, in Salzwasser ca. 20 Min. garen. Kartoffeln abgießen, halbieren, etwas abkühlen lassen. Mit Olivenöl mischen, auf dem Grill oder in einer Grillpfanne 3-5 Min. braten. Von 1 Bio-Limette Zesten abziehen, Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten (in Öl) abtropfen lassen, fein würfeln.  Chilischote putzen, entkernen, abbrausen, hacken. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, schräg in Ringe schneiden. Gegrillte Kartoffeln in eine Schüssel geben, mit Zesten, Petersilie. Gemüse und Chilischote mischen. 2 EL Essig mit 4 EL Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Zucker abschmecken. Dressing über die Kartoffeln geben und Salat kurz ziehen lassen.

Vorbereiten ca. 15 Min. Garen ca. 25 Min. Pro Portion ca. 200 kcal, E: 3 g, F: 9 g,KH: 24 g


Paprika mit Feta-Füllung

für 8 Personen

2 kleine rote Zwiebeln
3 El Olivenöl
4 kleine Zucchini
150 g Kirschtomaten
125 g schwarze Oliven
200 g gewürfelter Feta
1/2 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer
4 rote Paprikaschoten

Zubereitung:

Für die Füllung 2 kleine rote Zwiebeln abziehen und in feine Spalten schneiden.

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelspalten darin anbraten. 4 kleine Zucchini putzen, abbrausen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden. 150 g Kirschtomaten waschen, evtl. halbieren. Tomaten mit 125 g schwarzen Oliven, Zwiebelspalten, Zucchini und 200 g gewürfeltem Feta mischen. 1/2 Bund Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, grob hacken und untermischen. Gemüse-Käse-Mix mit Pfeffer und evtl. Salz würzen.

4 rote Paprikaschoten halbieren, entkernen, abbrausen, innen etwas salzen und pfeffern. Gemüse-Käse-Mix einfüllen. Paprika einzeln in Alufolie wickeln und auf dem Grill oder im vorgeheizten Backofen (180 Grad, Umluft 160 Grad) ca. 15 Min. garen, bis das Gemüse bissfest ist. Paprikahälften aus der Folie lösen und servieren.

Vorbereiten ca. 15 Min. Garen ca. 15 Min. Pro Portion ca. 190 kcal, E: 7 g, F: 15 g, KH: 6 g

Tipp:
Wer es pikanter und würziger mag, kanns noch etwas Pesto über die Paprikaschoten geben. Sie schmecken im Übrigen auch kalt. Der Feta-Gemüse-Mix ist auch lecker als Füllung für Pfannkuchen oder Blätterteigtaschen.


Quelle: aus meiner Sammlung