Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Pizzateig
Pizza, Teig
für 1 Blech oder 2 runde (30 cm)

400 g Mehl Type 405
1/2 Würfel Hefe, ca 20 g
ca 220 ml lauwarmes Wasser
2 El Olivenöl
1 Tl Salz

Zubereitung:
400 g Mehl (Type 405) mit 1/2 Würfel Hefe (ca. 20 g), ca. 220 ml lauwarmem Wasser, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen ca. 5 Min. kräftig durchkneten. Teig zu einer Kugel formen, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. ruhen lassen. Ofen mit dem Blech darin auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Teig wie im Rezept beschrieben ausrollen, belegen und backen.

 

Pizza bianco
Pizza, Kartoffeln, Gorgonzola, Mozzarella
für 6 Portionen

1 Pizzateig nach dem Grundrezept

Für den Belag
400 g festkochende Kartoffeln
150 g Gorgonzola
250 g Mozzarella
200 g Schmand
Salz
Pfeffer
150 g roher Schinken in hauchdünnen Scheiben (z. B. Parmaschinken)
1 Bund Rucola

Zubereitung:
Pizzateig nach Grundrezept siehe links zubereiten. Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Gorgonzola würfeln. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Ofen mit zwei Backblechen darin auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, halbieren und zu 2 runden Pizzen (ä 0 30 cm) ausrollen. Pizzen jeweils auf ein Stück Backpapier ziehen.

Pizzen mit Schmand bestreichen, mit Kartoffeln belegen, salzen, pfeffern. Gorgonzola und Mozzarella darauf verteilen. Bleche aus dem Ofen nehmen (Achtung: sehr heiß!). Pizzen samt Backpapier vorsichtig auf die Bleche ziehen und nacheinander bzw. gleichzeitig (Umluft) im Ofen auf der untersten Schiene jeweils 20-30 Min. backen. Herausnehmen.

Schinken kleiner zupfen, Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Pizzen mit Schinken sowie Rucola belegen, in Stücke schneiden und sofort servieren.

pro Portion 615 kcal, 60 g KH, 30 g EW, 28 g F, Vorbereiten: 45 Minuten Ruhen: 60 Minuten Backen: 20 Minuten

 

Cranberry-Hähnchen-Pizza
Pizza, Hähnchenbrustfilet, Cranberrys, Käse
für 6 Stücke

1 Pizzateig

Für den Belag
2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 160 g)
400 ml Gemüsebrühe
20 g Zucker
50 g getrocknete Cranberrys
1 rote Zwiebel
2 Lauchzwiebeln
150 g Creme fraiche
150 g geriebener Käse (z.B. Cheddar)
50 ml Olivenöl
Pfeffer

Zubereitung:
Pizzateig zubereiten, ca. 60 Min. gehen lassen. Filets abbrausen, trocken tupfen. Brühe aufkochen, Fleisch darin ca. 20 Min. ziehen lassen. Zucker schmelzen. Cranberrys darin ca. 3 Min. karamellisieren. Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Filets aus der Brühe heben, in Scheiben schneiden.

Ofen mit zwei Blechen darin auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Teig in 6 Portionen teilen, zu Kreisen (0 18-20 cm) ausrollen. Auf 2 Stück Backpapier legen. Mit Creme fraiche bestreichen. Mit Hähnchen, Cranberrys, Zwiebel, Lauchzwiebeln und Käse belegen. Pizzen mit Öl beträufeln, pfeffern, auf die Bleche ziehen und ca. 15 Min. backen.

Pro Portion: 425 kcal 47 g KH, 17 g EW, 19 g F, Vorbereiten: 40 Minuten Ruhen: 60 Minuten Backen: 15 Minuten

 

Asia-Pizza
Pizza, Tomaten, Ananas, Paprika, Zuckerschoten, Mais, Käse
für 6 Portionen

1 Pizzateig (Grundrezept)

Für den Belag
400 g stückige Tomaten
3 EL süßsaure Chilisoße
Salz
Pfeffer
140 g Ananasscheiben (Dose)
1 rote Paprikaschote
100 g Zuckerschoten
100 g Sojabohnensprossen
200 g geriebener Käse (z. B. Edamer)
140 g Maiskörner (Dose)

Zubereitung:
Pizzateig nach Grundrezept zubereiten, wie beschrieben ca. 60 Min. gehen lassen.

Tomaten mit Chilisoße verrühren, salzen, pfeffern. Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Paprika halbieren, entkernen, abbrausen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten, Sprossen waschen, trocken tupfen. Schoten in Streifen teilen.

Ofen mit Blech darin auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche in Blechgröße ausrollen, auf Backpapier legen und mit der Soße bestreichen. Hälfte Käse aufstreuen. Mit Paprika, Ananas, Zuckerschoten, Sprossen und Mais belegen. Übrigen Käse aufstreuen. Blech aus dem Ofen nehmen, Pizza samt Backpapier daraufziehen. Im Ofen ca 20 Min backen. Herausnehmen.

Pro Portion: 425 kcal 47 g KH, 17 g EW, 19 g F Vorbereiten: 35 Minuten Ruhen: 60 Minuten Backen: 20 Minuten

 

Pizza mit Chorizo und Artischocken
Pizza, Artischocken, Chorizo
für 6 Portionen

1 Pizzateig (Grundrezept)

Für den Belag:
2 Gläser Artischocken (à 330 g)
3 EL kleine schwarze Oliven mit Stein
2 EL Kapern oder einige Kapernäpfel (Glas)
3 Chorizowürste (à 50 g)
150 g Sauerrahm
100 g Reibekäse
8 EL grobe Parmesanspäne
2 EL Olivenöl
1 Bund Rucola

Zubereitung:
Teig zubereiten, ca. 60 Min. gehen lassen. Artischocken, Oliven, Kapern abtropfen lassen. Artischocken, Chorizo in Scheiben schneiden.

Ofen mit zwei Blechen darin auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Teig halbieren, rund (0 30 cm) ausrollen, auf Backpapier legen. Sauerrahm, 50 g Reibekäse darauf verteilen, mit Artischocken-Mix belegen. 50 g Käse, 3 EL Parmesan aufstreuen. Mit Öl beträufeln. Pizzen samt Papier auf die Bleche ziehen, nacheinander oder gleichzeitig (Umluft) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen. Rucola waschen, putzen, mit Rest Parmesan auf Pizzen verteilen.

Vorbereiten: 30 Minuten Ruhen: 60 Minuten Backen: 20 Minuten Pro Portion: 625 kcal 62 g KH, 24 g EW, 31 g F

 

Paprika-Mozzarella-Salat
Vorspeise, Salat, Paprika, Mozzarella
für 6 Portionen

4 EL Sonnenblumenkerne
6 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
1 Prise Piment
10 EL Öl (z.B. Walnussöl)
3 Lauchzwiebeln
6 bunte Paprikaschoten
2 kleine Salatgurken
1 Bund Basilikum
400 g Mini-Mozzarellakugeln

Zubereitung:
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, auf einem Teller auskühlen lassen. Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Piment in einer Salatschüssel verquirlen. Öl mit einem Schneebesen kräftig unterschlagen. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebeln unter die Vinaigrette rühren.

Paprika halbieren, entkernen, abbrausen und in sehr feine Scheiben schneiden. Gurken evtl. schälen, abbrausen, halbieren, evtl. entkernen und in Scheiben schneiden. Gurken und Paprika unter die Vinaigrette mischen, kurz ziehen lassen.

Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Käse abtropfen lassen. Salat mit Mozzarella, Basilikum und Sonnenblumenkernen anrichten.

Vorbereiten: 20 Minuten Marinieren: 20 Minuten Pro Portion: 320 kcal 8 g KH, 17 g EW, 25 g F