Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Pasta mit Thunfisch-Ricotta-Sauce

Rotelle Rigate mit Kalbshackbällchen

Pasta mit Bohnen

Makkaroni mit Scampi und Zuckerschoten


Pasta mit Thunfisch-Ricotta-Sauce

für 4 Personen

2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
je 2 große rote und gelbe Paprikaschoten (ca. 1 kg)
2 Dosen Thunfisch Naturale (Abtropfgewicht je 130 g)
2 EL kräftiges Olivenöl 
400 g Spaghetti
Salz
2 Gläser Ricotta-Pastasoße (à 400 g, z.B. von Bertolli)
4 EL Kapern
Cayennepfeffer

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Paprika putzen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin glasig anbraten. Paprikawürfel zugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitgaren.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Pastasoße zum Gemüse geben und weitere 5 Minuten garen. Thunfisch und Kapern darin kurz erwärmen und mit Cayennepfeffer würzen. Mit den abgetropften Nudeln anrichten.

pro portion ca.766 kcal, 23 g F, 97 g KH, 34 g E


Rotelle Rigate  mit Kalbshackbällchen

für 4 Personen

2 Scheiben Toastbrot
1 kleine Zwiebel
3 EL Olivenöl 
2 EL kleine Kapern
500 g Kalbshack
1 Ei
2 TL körniger Senf
Salz
Pfeffer
400 g Rotelle Rigate
2 Gläser Pastasoße mit gegrilltem Gemüse (à 400 g)
80 g geriebener Parmesan
Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Toastbrot entrinden und in lauwarmem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Gut ausdrücken. Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten. Kapern fein hacken.

Hackfleisch mit vorbereiteten Zutaten, Ei und Senf vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit feuchten Händen kleine Bällchen daraus formen und im restlichen heißen Öl ca. 6 Minuten rundherum braten.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Pastasoße in einem Topf erhitzen, mit abgetropften Nudeln und Hackbällchen anrichten. Mit Parmesan bestreuen und nach Belieben mit Kräuterblättchen garnieren.

Pro Portior7ca. 858 kcal,28 g F, 92 g KH, 49 g E


Pasta mit Bohnen

für 4 Personen

300 g feine Prinzessbohnen
350 g Spaghetti
Salz
4 mittelgroße, feste Tomaten
3 EL Olivenöl
125 g Kichererbsen (Dose)
40 g schwarze Oliven (ohne Stein)
3-4 EL Pesto di ricotta 
Pfeffer
2 EL gehacktes Basilikum

Zubereitung:

Bohnen putzen und waschen. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Bohnen zu den Nudeln geben und ca. 8 Minuten mitgaren.

Tomaten putzen und grob hacken. Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen, Tomaten bei mittlerer Hitze darin andünsten. Kichererbsen abgießen, abspülen, abtropfen lassen und mit Oliven und 2 EL Nudelwasser zu den Tomaten geben. 3 Minuten mitgaren. Pesto zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln und Bohnen abgießen und in die Soße geben. Gehacktes Basilikum zufügen, gut mischen und sofort servieren.

Pro Portion ca. 521 kcal, 16 g F, 73 g KH, 14 g E, Zubereitung ca 30 Minuten


Makkaroni mit Scampi und Zuckerschoten

für 4 Personen

400 g kurze Makkaroni
Salz
250 g Zuckerschoten
500 g Scampischwänze (küchenfertig, ohne Kopf und Schale)
3-4 EL Zitronensaft
3 Knoblauchzehen
3-4 EL mildes Olivenöl 
Pfeffer
2 Gläser Basilikum-Pastasoße (400 g)
100 g Schlagsahne
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

 

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben und kurz mitkochen.

Scampi waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft marinieren. Knoblauch abziehen und dazupressen. Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Scampi darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pastasoße und Sahne zufügen und heiß werden lassen.

Nudeln und Zuckerschoten abgießen, zur Soße geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale pikant abschmecken.

Pro Portion ca. 800 kcal, 26 g F, 93 g KH, 38 g E , Zubereitung 30 Minuten


Quelle: aus meiner Sammlung