Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Rote Linsensuppe

Indischer Würzreis

scharfes Rindercurry

Gurken-Raita

Ingwer-Tomaten-Chutney

Blumenkohl-Kokos-Curry

Tandoori-Hähnchen

Kokoseis mit Obstsalat


Rote Linsensuppe

für 8 Personen

2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück (ca. 30 g) frischer Ingwer
1-2 EL Öl
500 g rote Linsen
ca. 2 EL Curry
je etwas gemahlener Kreuzkümmel und Kardamom
5-6 TL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
500 g Sahnejoghurt
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, hacken. Im heißen Öl andünsten. Linsen kurz mitdünsten. Mit 2 EL Curry, etwas Kreuzkümmel und Kardamom würzen.

Ca. 2 1/2 1 Wasser angießen, aufkochen und Brühe einrühren. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren. Abschmecken. Suppe mit Joghurt anrichten. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.

Zubereitungszeit ca. 40 Min. portion ca. 320 kcal 20 g E • 9 g F • 37 g KH


Indischer Würzreis

für 8 Personen

2 mittelgr Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleines Stück, ca 30 g, frischer Ingwer
2 El Butterschmalz
100 g Cashewkerne
400 g Basmatireis
75 g Rosinen
1/2 Tl gemahlene Nelken
1/2 Tl Kardamom
1 - 1 1/2 Tl Garam Masala
oder je etwas Zimt, Kreuzkümmel und Koriander
Salz
evtl 1 Beutel oder Döschen gemahlener Safran, 0,1 g
evtl etwas Koriandergrün

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Alles sehr fein hacken.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Cashewkerne darin anrösten. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Reis und Rosinen kurz mit andünsten. Mit Nelken, Kardamom, Garam Masala und 1 TL Salz würzen. Mit gut 1 l Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 18-20 Minuten ausquellen lassen.

Safran in 100 ml heißem Wasser auflösen. Fertigen Reis mit einer Gabel auflockern und Safran darüberträufeln. Mit Koriandergrün garnieren. Reis zu den Currys servieren.

zubereitungszeit ca. 35 Min. portion ca. 350 kcal 8 g E - 8 g F - 60 g KH


scharfes Rindercurry

für 8 Personen

3 El Butterschmalz
2 kg Rindergulasch grob gewürfelt
Salz
Pfeffer
6 mittelgroße Zwiebeln
4-5 Knoblauchzehen
2 El Tomatenmark
1-2 El rote Curry-Paste (Glas)
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Butterschmalz in einem weiten Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Würzen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob hacken. Beides kurz mit anbraten. Tomatenmark mit anschwitzen, Curry-Paste einrühren. Mit 13A1 Wasser ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren.

Petersilie waschen und fein schneiden. Das Curry nochmals abschmecken und anrichten. Mit Petersilie garnieren.

zubereitungszeit Ca. 2 1/2 Std. portion ca. 380 kcal 55 g E ¦ 15 g F • 4 g KH


Blumenkoh-Kokos-Curry

für 8 Personen

2 mittelgr Zwiebeln
500 g Möhren
500 g Kartoffeln
1 mittelgr Blumenkohl
2-3 El Butterschmalz
1 1/2 Tl Curry
Salz
Pfeffer
Zucker
400 ml ungesüßte Kokosmilch
1 El Gemüsebrühe
200 g Tk-Erbsen

Zubereitungszeit:

Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln schälen. Zwiebeln hacken. Möhren und Kartoffeln waschen, grob würfeln. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen.

Butterschmalz im großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Mit Curry bestäuben, anschwitzen. Kartoffeln, Möhren und Blumenkohl zufügen, kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Gut Vi 1 Wasser und Kokosmilch angießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Zugedeckt 18-20 Minuten köcheln. Erbsen ca. 3 Minuten mitgaren. Curry nochmals abschmecken.

zubereitungszeit ca. 50 Min. portion ca. 190 kcal 5 g E • 11 g F • 17 g KH


Gurken-Raita

8 Personen

1 Salatgurke
2 rote Zwiebeln
500 g Sahnejoghurt
100 g Sahne
1/2 Bund gehackte Minze
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel

Zubereitung:

Gurke schälen und raspeln. Zwiebeln hacken. Beides mit Joghurt und Sahne verrühren. Minze unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.


Tandoori-Hähnchen

8 Personen

8 Hähnchenfilets (ca. 1,2 kg)
5-6 EL Tandoori-Gewürzpaste (Glas)
150 g Joghurt
3 EL Öl
3 Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)
2 mittelgroße Zwiebeln

Zubereitung:

Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Tandoori-Paste, Joghurt und 2 EL Öl verrühren. Filets darin wenden und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten, dabei einmal wenden.

Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin 6-8 Minuten braten. Hähnchenfilets mit Paprikagemüse anrichten.

Dazu schmeckt Tomaten-Chutney.

Zubereitungszeit ca. 40 Min. portion ca. 280 kcal 36 g E • 11 g F • 7 g KH


Ingwer-Tomaten-Chutney

8 Personen

1,2 kg große reife Tomaten
4-6 geschälte Knoblauchzehen
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1/4-1/2 entkernte Chilischote
2 El Öl
1 El Zitronensaft
1/2 Tl Zucker
1 Tl Salz
ca 1/2 Tl Kreuzkümmel
2 El gehackte Korianderblättchen

Zubereitung:

Tomaten häuten, würfeln. Knoblauchzehen, Ingwer und Chilischote fein hacken. Tomaten in heißem Öl bei starker Hitze anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chili kurz mitbraten. Ca 20 Min dicklich einköcheln. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Kümmel würzen. Korianderblättchen zufügen. Abkühlen.

Passt auch zu den Currys


Kokoseis mit Obstsalat

8 Personen

ca. 50 g Kokosraspel
250 g Sahnejoghurt
1 Päckchen Vanillin-Zucker
200 g Schlagsahne
3 Bio-Limetten
250 g Kirschen
1 große Mango
je 3 Pfirsiche und Nektarinen
6 Aprikosen
1-2 EL Zucker
500 ml Vanilleeis

Zubereitung:

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Joghurt und Vanillin-Zuckerverrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Kalt stellen.

1 Limette waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. 2 Limetten auspressen. Kirschen waschen und entsteinen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.

Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Obst und Limettensaft mischen. Mit Zucker abschmecken. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Eis zu Kugeln formen oder in große Würfel schneiden. In den Kokosraspeln wenden. Mit Obstsalat und Joghurtsahne anrichten.

zubereitungszeit ca. 40 Min. Portion ca. 310 kcal 5 g E - 19 g F - 28 g KH


Quelle: aus meiner Sammlung