Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Fleischbällchen in Tomatensauce

Gambas in Knoblauch

Käse-Kartoffel-Kroketten

Weiße Bohnen mit Thunfisch

Champignons in Sherry

Marinierte Zucchini

Kalte Knoblauchsuppe

Pikanter Lauch-Hackkuchen

Kartoffel-Omelett Tortilla

Hefeschnecken Ensaimada


Fleischbällchen in Tomatensauce

für 8 Personen

3 mittelgroße Zwiebeln
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
3 El Paniermehl
Salz
Pfeffer
6 El Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 El Tomatenmark
1 Dose Tomate, 425 l
100 ml Rotwein
3 El Sherry
Chilipulver
10 paprikagefüllte Oliven

Zubereitung:

2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mit Hack, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Aus dem Hackteig kleine Bällchen formen. In 4 EL heißem Öl rundherum goldbraun braten.

Restliche Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Tomatenmark mit anschwit-zen. Tomaten samt Saft, Wein und Sherry zufügen. Tomaten etwas zerdrücken. Alles aufkochen und offen ca. 10 Minuten köcheln.

Soße mit Salz, Pfeffer und Chili würzig abschmecken. Oliven hacken. Mit den Fleischbällchen in die Soße geben. Schmecken warm und kalt.

Zubereitungszeit ca. 45 Min. portion ca. 320 kcal 14 g E, 24 g F, 9 g KH


Gambas in Knoblauch

für 8 Personen

8 mittelgroße rohe Garnelen
3 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
4 El Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Garnelen aus der Schale lösen und den schwarzen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen. Knoblauch schälen, vierteln. Chili längs einritzen, entkernen, waschen und fein würfeln.

Öl, Knoblauch und Chilischote in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin pro Seite ca. 2 Minuten braten, würzen. Schmecken warm und kalt.

Zubereitungszeit ca. 25 Min. portion ca. 100 kcal 9 g E - 6 g F - l g KH


Käse-Kartoffel-Kroketten

für 8 Personen

2 Beutel Kartoffelpüree mit Milch (für je 1/2 l Flüssigkeit)
1 TL Butter oder Margarine
50 g Manchego (Stück)
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Ei
50 g Paniermehl
1 l Öl zum Frittieren

Zubereitung:

650 ml Wasser (weniger als angegeben) aufkochen. Püreepulver einrühren. Ca. 1 Minute quellen lassen, nochmals durchrühren. Fett unterrühren. Käse fein reiben. Ebenfalls unterrühren, abschmecken. Auskühlen lassen.

Aus dem Kartoffelteig kleine Bällchen formen. Ei verquirlen. Bällchen zuerst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Portionsweise im heißen Öl ca. 5 Minuten goldbraun frittieren. Abtropfen lassen. Schmecken warm und kalt.

Zubereitungszeit ca. 45 Min. auskühlzeit ca. 1 Std. portion ca. 120 kcal 4 g E - 6 g F - 11 g KH


Weisse Bohnen mit Thunfisch

für 8 Personen

1 kleine Stange Porree
1 große Fleischtomate
1 Dose (425 ml) weiße Bohnen
1 Dose (200 g) Thunfisch in Öl
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Essig
4 EL Zitronensaft
Salz
Zitronenpfeffer
2-3 EL Öl
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomate überbrühen, abschrecken und schälen. Dann vierteln, entkernen und würfeln. Bohnen und Thunfisch abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.

Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Salatzutaten mit der Marinade mischen. Petersilie waschen, fein schneiden, unterheben.

Zubereitungszeit ca. 20 Min. portion ca. 150 kcal 8 g E - 9 g F - 8 g KH


Champignons in Sherry

für 8 Personen

500 g kleine Champignons
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
5 EL trockener Sherry
Salz
Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Champignons putzen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.

Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze mit anbraten. Mit Sherry ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.

Petersilie waschen, abzupfen, in Streifen schneiden und über die Pilze streuen.

zubereitungszeit ca. 30 Min. Auskühlzeit ca. 1 Std. portion ca. 60 kcal 2 g E - 4 g F - 2 g KH


Marinierte Zucchini

für 8 Personen

500 g Zucchini
3 Knoblauchzehen
1/8 l Weißwein
2 EL Weißwein-Essig
100 ml Olivenöl
1 TL mittelscharfer Senf
5 Pfefferkörner
Salz
Zucker

Zubereitung:

Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, ebenfalls in Scheiben schneiden.

Wein, Essig, Öl, Senf, Knoblauch, Pfefferkörner, 1 TL Salz, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser aufkochen. Zucchini darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minute: garen. Im Sud auskühlen lassen und anrichten.

zubereitungszeit ca. 20 Min. Auskühlzeit mind. 2 Std. portion ca. 90 kcal l g E - 7 g F - 2 g KH


Kalte Knoblauchsuppe

für 8 Personen

8 Scheiben Toastbrot
6 Knoblauchzehen
200 g gemahlene Mandeln ohne Haut
6 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 El Weißwein-Essig
500 g blaue Weintrauben

Zubereitung:

Toastbrot in Wasser einweichen. Knoblauch schälen. Brot gut ausdrücken. Mit Mandeln, Knoblauch und Öl im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Nach und nach 1 1/4 1 kaltes Wasser zufügen. Dabei erneut gründlich durchmixen. Die Suppe ca. 2 Stunden kalt stellen. Abschmecken.

Weintrauben waschen, halbieren und evtl. entkernen. Vor dem Servieren in die Suppe geben.

zubereitungszeit ca. 25 Min. kühlzeit ca. 2 Std. portion ca. 350 kcal 7 g E • 23 g F • 25 g KH


Pikanter Lauchkuchen

für 8 Personen

3 Brötchen vom Vortag
2 Stangen Lauch
4 Knoblauchzehen
50-100 g Sonnenblumenkerne
1,5 kg gemischtes Hack
3 Eier
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
evtl gemahlener Koriander
Fett für die Form
2 Fleichtomaten
evtl Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Brötchen in Wasser einweichen. Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, hacken. 25-50 g Sonnenblumenkerne hacken.

Hack, Eier, ausgedrückte Brötchen, Zitronenschale, Crème fraîche, Knoblauch, gehackte Kerne und Porree, bis auf etwas zum Garnieren, mischen. Kräftig würzen.

Hackteig in eine gefettete Auflaufform streichen. Reste Porree und Kerne daraufstreuen. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Auf den Hackteig legen.

Hackkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Um-luft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde garen. Mit Petersilie und Rest Porree garnieren.

zubereitungszeit Ca. 1/2 Std. stück ca. 470 kcal 30 g E • 33 g F • 9 g KH


Kartoffel-Omelett Tortilla

für 8 Personen

1 kg festkochende Kartoffeln
4 El Olivenöl
2 mittelgr Zwiebeln
Salz
Pfeffer
6 Eier

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in ca. V2 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 15 Minuten goldbraun braten, ab und zu wenden.

Zwiebeln schälen, fein würfeln. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben und mitbraten, würzen.

Eier verquirlen, salzen und über die Kartoffeln gießen. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten stocken lassen. Dabei die Pfanne ab und zu rütteln, damit die Tortilla nicht am Boden ansetzt.

Tortilla auf einen flachen Deckel oder Teller gleiten lassen und mit der gebräunten Seite nach oben wieder in die Pfanne geben. Weitere 3-4 Minuten braten.

zubereitungszeit Ca. 1 Std. portion ca. 210 kcal 8 g E - 10 g F - 20 g KH


Hefeschnecken Ensaimada

für 12 Stück

1/4 l Milch
500 g Mehl
abger. Schale von 1 Bio-Zitrone
2 El Zucker
Salz
1 Würfel frische Hefe, 42 g
75 g Schweineschmalz
1 Eigelb
evtl 400-500 g Schlagsahne
Puderzucker zum Bestäuben
Backpapier

Zubereitung:

Milch lauwarm erwärmen. Mehl, Zitronenschale, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Hefe in der Milch auflösen. Schmalz zerlassen und etwas abkühlen lassen. Alles zum Mehl gießen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Teig nochmals durchkneten, zu einer langen Rolle formen. In ca. 12 gleich große Stücke schneiden. Stücke zu Röllchen drehen und daraus Schnecken (ca. 8 cm 0) formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.

Hefeschnecken mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 T/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen. Schnecken waagerecht aufschneiden und mit der Schlagsahne füllen. Mit Puderzucker bestäuben.

zubereitungszeit ca. 1 Std Gehzeit ca. 1 Std. Backzeit 20-25 Min. auskühlzeit ca. 1 Std. stück ca. 240 kcal 6 g E - 8 g F - 33 g KH


Quelle: aus meiner Sammlung