Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Brotsalat

Tortellini-Salat mit Salami

Gurken-Couscous-Salat

Reissalat süß-sauer

Tomatensalat mit Blauschimmelkäse und Zwiebeln

Schichtsalat III


Brotsalat

für 4 Personen

800 g Weißbrot
50 g Kräuterbutter
50 ml Weißweinessig
1 Handvoll gemischte Kräuter oder Rucola
1 Bund Lauchzwiebeln
500 g Tomaten
1 Salatgurke
3 Knoblauchzehen
50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Brot in 1,5 bis 2 cm große Würfel schneiden und in der heißen Butter rundherum knusprig rösten. Dann in ca. 200 ml Wasser und 25 ml Essig einweichen.

Kräuter oder Rucola putzen, waschen, abtropfen lassen und zerzupfen. Lauchzwiebeln putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Tomaten putzen und würfeln. Gurke waschen oder schälen, in 1 bis 1,5 cm große Würfel schneiden. Alles mit Brotwürfeln mischen.

Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken. Mit übrigem Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen, abschmecken und servieren.

Pro Portion ca. 835 kcal, 25 g F, 121 g KH, 20 g E, Zubereitung ca 30 Min + Zeit zum Durchziehen


Tortellini-Salat mit Salami

für 4 Personen

500 g frische Tortellini mit Käsefüllung
Salz
ca. 30 g Basilikum-Pesto (Glas)
5 EL Balsamico-Essig
7 EL Mineralwasser
1 Prise Zucker
Pfeffer
3 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
150 g Salami

Zubereitung:

Tortellini in siedendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, in ein Sieb abgießen und unter fließendem Wasser kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.

Pesto mit Essig, Mineralwasser, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl kräftig unterschlagen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Salami in kleine Würfel schneiden und mit Basilikum, Tortellini und Dressing vermengen. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

pro Portion ca 598 kcal, 36 g F, 39 g KH, 26 ge E, Zubereitungszeit ca 25 Minuten + Zeit zum Durchziehen


Gurken-Couscous-Salat

für 4 Personen

200 g Couscous
1 kleine Salagurke, ca 250 g
4 Tomaten
1/2 Bund Lauchzwiebeln
1/2 Bund Minze
300 g Joghurt-Käse z.B. Leerdammer Yoghu
150 g Joghurt
2 El Olivenöl
1 El Limettensaft
3/4 Tl Kreuzkümmel
Salz
Zucker
Pfeffer

Zubereitung:

Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und ausquellen lassen. Gurke putzen, waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Tomaten putzen, entkernen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Minze putzen, waschen und grob hacken.

Käse würfeln, mit den vorbereiteten Zutaten vermengen und in Gläser geben. Für das Dressing Joghurt, Öl und Limettensaft verrühren, mit Kreuzkümmel, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren über den Salat geben.

pro Portion ca 565 kcal, 31 g F, 41 g KH, 29 g E, Zubereitung ca 25 Minuten

Tipp:
Statt mit Minze können Sie den Salat auch mit gehackter Petersilie zubereiten und nach Wunsch zusätzliche mit Streifen von gegrillter Hähnchen- oder Putenbrust servieren.


Reissalat süß-sauer

für 4 Personen

150 g Reis
Salz
1 Knoblauchzehe
200 g Garnelen (küchenfertig)
1 EL Sesamöl
200 g leichter Schnittkäse (z.B. Leerdammer Lightlife)
1 rote Paprika
1 kleine Dose Ananaswürfel (285 ml)
50 g frischer Blattspinat

Für das Dressing:
1 TL Tomatenmark
2 EL Balsamico-Essig
3 EL Sesamöl
1 TL Sojasoße
1 Msp. Sambal Oelek
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abkühlen lassen, dabei mehrmals vorsichtig umrühren, damit der Reis nicht klebt.

Knoblauch abziehen, durch eine Presse drücken. Garnelen waschen, trocken tupfen. Mit Knoblauch im heißen Sesamöl kurz anbraten.

Käse erst in dünne Scheiben, diese dann in breite Streifen schneiden. Paprika putzen, entkernen und fein würfeln. Ananas abtropfen lassen, dabei 2 EL Saft auffangen. Spinat waschen, putzen und grob hacken.

Zutaten für das Dressing mit Ananassaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit den Salatzutaten mischen.

pro Portion ca 478 kcal, 20 g F, 44 g KH, 29 g E


Tomatensalat mit Blauschimmelkäse und Zwiebeln

für 4-6 Personen

2 schwarze Tomaten (z.B. Black Prince)
2 gelbe Tomaten (z.B. Golden Dust)
2 rote Tomaten
1 Handvoll rote Kirschtomaten   
1 Handvoll gelbe Datteltomaten
1-2 Lauchzwiebeln
1 rote Zwiebel
1 Stange Staudensellerie
Meersalz
grob gemahlener schwarzer Pfeffer
200 g Gorgonzola
6 EL weißer Balsamico-Essig
3-4 EL Olivenöl

Zubereitung:

Alle Tomaten putzen. Große Tomaten putzen und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Alles dekorativ auf einer Platte anrichten.

Lauchzwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Sellerie putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Alles über die Tomaten streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Käse zerkrümeln und darüberstreuen. Essig und Öl mischen und kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln.

Bei 6 Portionen pro Portion ca. 272 kcal, 23 g F , 5 g KH, 6 g E Zubereitungszeit ca 25 Min,


Schichtsalat III

für 6 Personen

4 Äpfel
3 Stangen Lauch (Porree)
1 kleine Dose Ananas (285 ml)
1 kleine Dose Mais (285 ml)
1 Salatgurke
400 g gekochter Schinken
300 g Gouda

Für das Dressing:
400 g Salat-Mayonnaise
150 g Joghurt
2 EL gefriergetrocknete Zwiebeln
2 EL gefriergetrocknete Salatkräuter 
1 TL Salz
1 TL gemahlener weißer Pfeffer

Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in feine Spalten schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ananas und Mais abtropfen lassen, Ananas in Stücke schneiden. Gurke waschen, längs halbieren, Kerne mit einem Teelöffel entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Schinken und Käse in Streifen schneiden.

Zutaten für das Dressing verrühren. Vorbereitete Salatzutaten schichtweise in eine große Glasschüssel geben und Dressing darauf verteilen. Salat 2-3 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren gut mischen und nach Wunsch mit den Salatkräutern bestreut servieren.

Pro portion ca. 719 kcal, 50 g F, 33 g kH, 32 g E, Zubereitung ca 30 Minuten + Zeit zum Durchziehen


Quelle: aus meiner Sammlung