Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Nutella-Frischkäse-Aufstrich
Zupf-Pizzabrot
Vanillegugelhupf
Sambal-Oelek-Mandel-Frischkäse
Zwiebel-Kirsch-Konfitüre
Brot Igel
Kartoffel-Nudel-Salat
Stremellachssalat
Rucolabutter
Ofen-Köttbullar

 

Brot Igel
Brot, Snack, Käse, Oliven, Feigen, Kirschtomaten
für 4 Personen

1 Glas (180 g) Cornichons
300 g Mini-Mozzarellakugeln
200 g Oliven (z. B. grüne und schwarze)
250 g Hartkäse (z. B. Comte)
100 g getrocknete Feigen
250 g Kirschtomaten
200 g Weintrauben
300 g Honig- oder Cantaloupe-Melone
150 g gekochter Schinken in dünnen Scheiben
150 g Parmaschinken
1 großer Brotlaib (ca. 1,5 kg)
30-40 lange Holzspieße Masking-Tape

Zubereitung:
Cornichons, Mozzarella und Oliven abtropfen lassen. Hartkäse würfeln. Feigen vierteln. Tomaten und Trauben waschen. Melone entkernen, schälen und würfeln.

Vorbereitete Zutaten und Schinken nach Belieben auf Spieße stecken. Vom Brot ca. 1/2 abschneiden. Brot aufstellen, Spieße hineinstecken.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 40 Min.

 

Sambal-Oelek-Mandel-Frischkäse
Aufstrich, Frischkäse
für 1 Rezept

75 g gehackte Mandeln
2 Tl Zucker
400 g Doppelrahmfrischkäse
2 gestrichene Tl Sambal Oelek
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
75 g gehackte Mandeln rösten. Mit 2 TL Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Auskühlen lassen und hacken. 400 g Doppelrahmfrischkäse, 2 gestrichene TL Sambal Oelek und Mandelkaramell verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 15 Min.

 

Nutella-Frischkäse-Aufstrich
Aufstrich, Nutella, Frischkäse
für 1 Rezept

150 g weiche Nussnougatcreme
400 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung:
150 g weiche Nussnougatcreme (z.B. Nutella) unter 400 g Doppelrahmfrischkäse rühren, sodass ein Marmoreffekt entsteht. Kurz vor dem Servieren 1 EL bunte Zuckerstreusel darüberstreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 5 Min.

Zwiebel-Kirsch-Konfitüre
Aufstrich, Zwiebeln
Für 1 Rezepte

500 g Zwiebel
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
250 g Kirschkonfitüre
2 El Balsamico-Essig

Zubereitung:
500 g Zwiebeln in Ringe hobeln. In 2 EL Olivenöl ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 250 g Kirschkonfitüre einrühren, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Mit 2 EL Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
ZUBEREITUNGSZEIT ca. 20 Min.

 

Nutella-Frischkäse-Aufstrich
Aufstrich, Nutella, Frischkäse
für 1 Rezept

150 g weiche Nussnougatcreme
400 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung:
150 g weiche Nussnougatcreme (z.B. Nutella) unter 400 g Doppelrahmfrischkäse rühren, sodass ein Marmoreffekt entsteht. Kurz vor dem Servieren 1 EL bunte Zuckerstreusel darüberstreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 5 Min.

 

Rucolabutter
Aufstrich, Butter, Rucola
für 1 Rezept

250 g Butter
50 g geputzter Rucola
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
250 g weiche Butter mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. 50 g geputzten Rucola hacken und mit 2 EL Olivenöl pürieren. Rucolapüree und Butter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 10 Min.

 

Kartoffel-Nudel-Salat mit Crème-fraîche
Kartoffeln, Nudeln, Bohnen, Paprika, Bacon
für 8-10 Personen

800 g festkochende Kartoffeln
500 g kurze Nudeln (z. B. Creste di Gallo, „Hahnenkammnudeln“)
Salz
1 Packung (400 g) TK-Prinzessbohnen
2 gelbe Paprikaschoten
1 Gemüsezwiebel (ca. 300 g)
500 g Kirschtomaten
200 g Frühstücksspeck (Bacon)
300 ml Apfelsaft
ca. 1/8 I weißer Balsamico-Essig
2 TL Gemüsebrühe (instant)
1-2 EL brauner Zucker
150 g Creme fraiche
2 EL (ca. 50 g) mittelscharfer Senf
Pfeffer
6-8 EL Olivenöl
6 Stiele Petersilie

Zubereitung:
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Kurz ab-schrecken und abtropfen lassen.

Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Abschrecken und abtropfen lassen. Paprika putzen und waschen. Zwiebel schälen. Beides würfeln. Tomaten waschen und halbieren.

Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und herausnehmen. Bratfett mit Apfelsaft, 100 ml Wasser und Essig ablöschen. Brühe, Zucker, Creme fraiche und Senf unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Öl darunterrühren.

Kartoffeln würfeln. Petersilie waschen und grob hacken. Hälfte Speck fein zerbröckeln. Mit Nudeln, Kartoffeln, Bohnen, Paprika, Zwiebeln, Petersilie und Tomaten mischen. Salatsoße darübergießen. Alles mischen und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Essig abschmecken. Mit Rest Speck anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 1 Std. + Wartezeit PORTION ca. 460 kcal E 13 g • F 19 g • KH 57 g

 

Stremellachssalat
Salat, Lachs, Lauchzwiebeln
für 8-10 Personen

6 Lauchzwiebeln
2 Bund Dill
250 g Schmand
75 g Salatmayonnaise
Salz
Pfeffer
500 g Stremellachs

Zubereitung:
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Schmand und Mayonnaise verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Lachs fein zerzupfen. Lauchzwiebeln, Dill, Lachs und Schmandcreme verrühren. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 20 Min. PORTION ca. 210 kcal E11 g • F 18 g • KH 3 g

 

Zupf-Pizzabrot
pikant, Hefeteig, Salami,
für 8-10 Personen

500 g + etwas Mehl
Salz » Zucker
1/2 Würfel (21 g) frische Hefe
200 g Tomatenmark
150 g geriebener Gouda
24 Scheiben Salami (ca. 250 g)
Fett für die Form
2 EL Olivenöl

Zubereitung:
500 g Mehl, l gehäuften TL Salz und 1 gestrichenen EL Zucker in einer großen Schüssel mischen. Hefe in 330 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zum Mehl gießen und alles mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Teig nochmals durchkneten und dritteln. Ein Teigdrittel auf etwas Mehl zu einem Rechteck (ca. 22x38 cm) ausrollen.

Teigplatte mit 1/3 Tomatenmark bestreichen und mit 1/4 Käse bestreuen. Teigplatte mit 8 Salamischeiben belegen und in 8 Rechtecke schneiden. Je 4 Teigstücke übereinanderlegen. Teigpäckchen aufrecht in eine gefettete Kastenform (25 cm Länge; 1,5 1 Inhalt) stellen. Restlichen Teig und übrige Zutaten ebenso verarbeiten und in die Form stellen. Mit Öl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/ Gas: s. Hersteller) 45-50 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten mit Alufolie zudecken.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 45 Min. + ca. 1 Std. Gehzeit PORTION ca. 350 kcal E 15 g - F 15 g - KH 37 g

 

Ofen-Köttbullar in Tomaten-Champignon-Rahm
Hackfleisch, Schweinemett, Champignons,
für 8-10 Personen

4 Scheiben Toastbrot
6 Zwiebeln
500 g Mett
1 kg gemischtes Hack
Salz
Pfeffer
Edelsüßpaprika
3 Eier (Gr. M)
3 TL mittelscharfer Senf
1 kg Champignons
4 Knoblauchzehen
4 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 EL getrockneter Majoran
1 Prise Zucker
2 Dosen (à 850 ml) Tomaten
200 g Schlagsahne

Zubereitung:
Brot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brot gut ausdrücken. Mett, Hack, Hälfte Zwiebeln, je 2 gestrichene TL Salz und Pfeffer, 1 gestrichenen EL Paprika, Eier, Senf und Brot verkneten.

Aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen ca. 36 Bällchen formen und auf eine Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 “C/Umluft: 175°C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.

Pilze putzen, waschen und je nach Größe halbieren. Knoblauch schälen und hacken. Öl in einem Bräter erhitzen. Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Rest Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Zucker und Paprika würzen. Mit Tomaten samt Saft und Sahne ablöschen. Alles auf kochen und ca. 10 Minuten köcheln, dabei die Tomaten leicht zerdrücken.

Tomaten-Pilz-Rahm über die Hackbällchen verteilen und alles bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten garen.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 1 1/2 Std. PORTION ca. 640 kcal E 40 g • F 45 g • KH 13 g

 

Granatapfel-Teetea-Sekt
Tee, Sekt
für 8-10 Personen

1 kleiner reifer Granatapfel
je Glas 2-3 Tl Pomegranate Green Tee
2 Flaschen Sekt

Zubereitung:
1 kleinen reifen Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und in 10 Sektgläser verteilen. In jedes Glas 2-3 TL gut gekühlten „Pomegranate Green Tea“ (z. B. von Arizona; s. Tipp) geben und mit 2 Flaschen gut gekühltem Sekt auffüllen.

 

Geburtstags-Vanillegugelhupf
Gugelhupf, Schokolade, Sahne
für 20 Stücke

Fett und Mehl für die Form
250 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
250 g + 2 EL Zucker
4 Eier (Gr. M) 250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
150 ml dänische Vanillesoße (Packung)
150 g Zartbitterschokolade
150 g Schlagsahne
15 g Kokosfett (z. B. Palmin)
Kerzen zum Verzieren

Zubereitung:
Gugelhupfform (2 1 Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Butter, Salz, Vanillezucker und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Eier einzeln darunterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Vanillesoße unterrühren. Teig in die Form füllen.

Im heißen Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) 45-50 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Schokolade hacken. Sahne und Kokosfett erhitzen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen lassen. Guss ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen. Mit Kerzen verzieren.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 1 1/2 Std. + Wartezeit STÜCK ca. 300 kcal E 4 g - F 18 g - KH 28 g