Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Chop Suey

China

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

700 g Weißkohl
l Stange Porree (Lauch; ca. 200 g)
200 g Staudensellerie
l rote Chilischote
l gelbe Paprikaschote (ca. 17S g)
300 g Schweineschnitzel
l Stück frischer Ingwer (SO g)
l Knoblauchzehe
l Glas Bambusschösslinge in Streifen (330ml)
l EL Öl
80 ml Sojasoße
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
l TL Sambal Oelek
l Bund Koriander
1-2 EL Speisestärke

Zubereitung

o Weißkohl vierteln, Strunk entfernen, Kohl in Streifen schneiden. Porree in Ringe, Sellerie in Scheiben schneiden. Chilischote und Paprika entkernen. Chili, Paprika und Fleisch in Streifen schneiden.

o Ingwer und Knoblauch hacken. Bambus abtropfen. Fleisch in heißem Öl anbraten, herausnehmen. Ingwer und Knoblauch im Bratfett andünsten. Kohl, Porree, Bambus und Sellerie zufügen und ca. 5 Minuten braten. Paprika und Chili kurz mitbraten. Mit Sojasoße, Brühe und Sambal Oelek ablöschen. Ca. 5 Minuten köcheln.

o Korianderblätter abzupfen und hacken. Stärke und etwas Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Koriander und Fleisch zufügen, kurz darin erwärmen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    China
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    180
  • Kilojoule
    750
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    06. September 2009
  • Gelesen
    1229

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.