Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Salzbrezeln

Kleinteile

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 1 Bewertung ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

für den Mürbeteig:
250 g Mehl
125 g eiskalte Butter oder Margarine
1 Ei
1 Prise Salz
3 El Sahne

außerdem
evtl. Fett für das Blech
1 Eigelb
3 EL grobes Salz
nach Belieben Kümmel

Zubereitung

1. Den Mürbteig nach dem Grundrezept zubereiten. In Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.

2. Den Teig noch mal geschmeidig kneten, dann jeweils walnußgroße Teigstücke zu 12 Zentimeter langen Würstchen rollen, daraus kleine Brezeln formen. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit grobem Salz, eventuell auch noch mit Kümmel, bestreuen. Die Brezeln in dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
    ca 50 Stück
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    06. September 2009
  • Gelesen
    1706

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.