Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Caipirinha

alkoholhaltige Getränke

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

1 Limette
2-3 Tl braunen Rohrzucker
5 cl Cachaca

Zubereitung

Eine Limette achteln. Zusammen mit 2-3 TL braunem Rohrzucker in ein stabiles Glas geben. Mit einem Stößel gut zerdrücken. Das Glas mit gestoßenem Eis auffüllen, 5 cl Cachaca dazugeben und verrühren. Mit einem kurzen breiten Strohhalm servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    181
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    1 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    0 g
  • Kohlehydrate
    13 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Geändert
    28. Oktober 2010
  • Gelesen
    1229

Notizen

Wissenswertes rund um den Caipirinha:
Der Name dieses berühmten Cocktails stammt von Caipira, der Bezeichnung für die einfache Bauern bzw. der Landbevölkerung Brasiliens. Diesem Drink verdankt der Cachaca (brasilianischer Zuckerrohr-Schnaps) seinen großen Erfolg.

In Brasilien wird Caipirinha mit weißem Rohrzucker gemixt, der allerdings in Deutschland nur schwer zu bekommen ist. Außerdem werden Eiswürfel statt gestoßenem Eis verwendet. Limetten vor dem Gebrauch auf der Arbeitsfläche rollen, um mehr Saft zu bekommen. Dann gründlich unter fließendem, heißen Wasser waschen, um Spritzmittel zu entfernen, bzw. Bio-Limetten verwenden.

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.