Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Cordon bleu mit Ananas-Reis

Schnitzel und Kotelett

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

Für den Reis:
350 ml Ananassaft
200 g Reis
ein wenig abgeriebene Zitronenschale
Salz
Chilipulver
150 g Ananasstückchen
3 EL Mandelblätter, geröstet

Für die Cordon bleu:
4 Schweineschnitzel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Kochschinken
4 Scheiben mittelalter Gouda
2 Eier
50 g Mehl
60 g Paniermehl
4 EL Öl

Zubereitung

1. Ananassaft erhitzen. Darin den Reis mit der Zitronenschale, Chili und Salz ca. 15 Minuten bissfest kochen. Eventuell etwas Wasser hinzufügen. Inzwischen das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Tasche in das Fleisch schneiden und dieses salzen und pfeffern. Den Kochschinken hineingeben, mit dem Käse bedecken und die Öffnung
gut mit Holzspießen fixieren.

2. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Die Fleischstücke in Mehl wenden. Anschließend durch das Ei ziehen und zum Schluss in Paniermehl wenden. Die Panade etwas andrücken.

3.  Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cordon bleu von beiden Seiten ca. 6 Minuten braten. Reis abgießen, Ananasstücke und Mandelblättchen unterheben. Reis mit dem Fleisch anrichten.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kalorien
    830
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    32 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    53 g
  • Kohlehydrate
    78 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    06. September 2009
  • Gelesen
    1916

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.