Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Hackbraten mit Käsekruste

Hackfleisch und Schweinemett

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

1 mittelgr. Zwiebel
3 Scheiben Weizentoast
1 kg gemischtes Hackfeisch
1-2 Tl mittelscharfer Senf
2 Eier
Salz
weißer Pfeffer
Edelsüßpaprika
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
2 El Paniermehl
1 Eiweiß
75 g geriebener Gouda-Käse
500 g Möhren
1 kleiner Blumenkohl (700 g)
30 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
1 Tl Curry
1/4 l Milch

Zubereitung

Zwiebel schälen und hacken. Toastbrot einweichen. Hack, Zwiebel, Senf, ausgedrücktes Toastbrot und Eier verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus dem Hackfleisch einen Laib formen und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeh. Backofen (E-Herd 200 Grad, Umluft 175 Grad, Gas Stufe 3) ca 30 Min braten.

Kräuter waschen, trockenschütteln und, bis auf etwas Petersilie zum Garnieren, kleinschneiden. Jeweils die Hälfte der Kräuter mit Paprika, Paniermehl, Eiweiß und Käse mischen. Mischung auf den Hackbraten geben und andrücken. Bei gleicher Temperatur weitere 15-20 Min braten.

Möhren schälen, waschen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Gemüse in 1/4 l Salzwasser 12-15 Min kochen. Anschließend abgießen, das Gemüsewasser dabei auffangen.

Fett erhitzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit Milch und Gemüsewasser ablöschen. Unter Rühren ca 5 Min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und restliche Kräuter in die Sauce rühren und erwärmen.

Hackbraten aufschneiden und mit dem Gemüse anrichten. Mit etwas Sauce begießen. Mit Petersilie garnieren. Restliche Soße extra dazu servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    6
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    1 Stunde 15 Min
  • Kalorien
    550
  • Kilojoule
    2310
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    07. September 2009
  • Gelesen
    1962

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.