Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Ravioli mit Spinat gefüllt - Ravioli ripieni di Spinaci

Italien

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

=========================== NUDELTEIG ===========================
400     Gramm  Mehl
4            Eier
1/2      Teel. Salz

============================ FÜLLUNG ============================
250     Gramm  Geputzter Blattspinat
50     Gramm  Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas  Geriebener Muskatnuß
300     Gramm  Ricotta oder Frischkäse
1            Eigelb
50     Gramm  Geribener Parmesan
Sauce
Je 1/2 Zwiebel und Möhre
1/2            Stange Bleichsellerie
1      groß. Dose geschälte Tomaten
5      Essl. Olivenöl
4            Gehackte Basilikumblätter

Zubereitung

Das Mehl als Berg auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Mulde
drücken, und die Eier hineinschlagen. Salz hinzufügen.

Nach und nach das Mehl mit den Eiern vermischen. Vom oberen Rand
immer mehr Mehl einarbeiten und zu einem Teig kneten, dabei mit dem
Handballen die Masse zu einer Kugel fest zusammendrücken. (Sollte
der Teig zu trocken sein, einige Tropfen Olivenö oder Wasser
zufügen!)

Den Teig öfters ziehen, dann wieder ausrollen und weiterkneten. Es
dauert etas 15 Min bis der Teig glatt und elastisch geworden ist.
Den Teig an einem kühlen Ort in Folie gewickelt ca 30 Min ruhen
lassen.

Teig in 3-4 Stücke teilen und jedes Stück auf der Arbeitsfläche
einzeln ausrollen. Teig mit dem Nudelholz zu einem runden Fladenbrot
ausrollen, bsi er noch ca 3 mm dick ist. Die restl. Teigstücke
ebenso ausrollen.

Spinat in Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken, gut auspressen
und pürieren. Dann in der Butter ca 5 Min dünsten. Mit Salz, Muskat
und Pfeffer würzen und von Herd nehmen.

Den Ricotta cremig rühren. Mit dem Spinat, dem Eigelb und Parmesan
zu einer weichen Masse verarbeiten.

Die Ravioli mit der Masse füllen. Mindestens 30 Min ruhen lassen.

Für die Sauce Zwiebel, Möhren und Sellerie fein hacken. Die Tomaten
im Mixer pürieren.

Das Gemüse in erhiztem Olivenöl ca 5 Min anbraten. Die Tomaten
hinzufügen und das Basilikum unterrühren. Bei sanfter Hitze ca 20
Min köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken.

Inzwischen die Ravioli in Salzwasser ca 10 Min al dente kochen.
Abgießen und abtropfen lassen. In eine Schüssel füllen und die Sauce
darüber verteilen. Mit Parmesan bestreut servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Italy
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    06. August 2009
  • Gelesen
    1795

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.