Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Möhren-Mandel-Blechkuchen mit Guss

Blechkuchen

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

375 Möhren
Abger. Schale von 1 unbehandelten Zitrone
3 Essl. Zitronensaft
375 Gramm Gemahlene Mandeln
75 Gramm Mehl
2 Geh Tl Backpulver
9 Eier
225 Gramm Zucker
1 Pack. Vanillinzucker
250 Gramm Puderzucker
3-4 Essl. Möhrensaft
Evtl Schlagsahne
Gemahlene Pistazien
Marzipanmöhren und Minzeblättchen zum Verzieren

Zubereitung

Möhren reiben. Mit Zitronenschale und 2 El Zitronensaft vermsichen.
Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Eier trennen. Eiweiß steif
schlagen. Zucker und Vanillinzucker dabei einrieseln lassen und das
Eigelb unterrühren. Möhren und Mandelgemisch vermengen, auf die
Eiermasse geben und vorsichtig unterheben

Teig auf eine gefettete und mit Mehl bestäubte Fettpfanne geben und
glatt streichen. Im vorgeh Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad)
ca 45 Min goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Puderzuker, übrigen Zitronensaft und Möhrensaft verrühren. Kuchen
damit geichmäßig bestreichen und ca 3 Stunden trocknen lassen.
Kuchen evtl mit Sahnetuffs, gemahlenen Pistazien, Marzipanmöhren und
einigen Minzeblättchen verzieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Geändert
    01. September 2009
  • Gelesen
    2120

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.