Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Cranberries

Sie sind die amerikanishen Verwandten der Preiselbeeren - genauso rot, aber wesentlich größer.

Cranberries werden bei uns selten frisch angeboten (Saison November bis März, in gut sortierten Supermärkten nachfragen). Sie können sie auch gut roh auf Vorrat einfrieren.

ZumKochen die Beeren mit Wasser aufsetzen und garen, bis sie platzen (ca 15 Min). Nicht zu lange kochen, sonst werden sie bitter.

Getrocknete Cranberries (gibts in großen Supermärkten, Bioläden und Reformhäusern) können Sie wie Rosinen in Kuchen, Muffins, Scones oder Pies verwenden. Dafür die Beeren vorher 15-20 Min in heißem Wasser einweichen - dann werden sie saftiger.