Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Salatherzen mit Fetacreme
Überbackene Lendchen mit Pfifferlingsrahm
Stracciatella-Panna-cotta mit Kirschen

 

Salatherzen mit Fetacreme
für 4 Personen

2 EL Pinienkerne
200 g Fetakäse
2 EL Schmand
1 EL flüssiger Honig
200 g Kirschtomaten
4 Kopfsalatherzen oder 1 kleiner Kopfsalat
2 Stiele Petersilie
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Zucker
3 EL Olivenöl

Zubereitung:
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. Feta zerbröckeln. Mit Schmand und Honig verrühren.

Tomaten waschen und halbieren. Salat waschen und trocken tupfen. Herzen halbieren bzw. ganzen Kopf in Spalten schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Mit Zitronensaft, evtl. 1 EL Wasser, Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker verrühren. Öl darunterschlagen.

Salatherzen auf Tellern anrichten. Tomaten, Fetacreme und Kerne darauf verteilen. Zitronenmarinade darüberträufeln.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 15. Min. PORTION ca. 260 kcal 10 g E - 22 g F - 3 g KH

 

Überbackene Lendchen mit Pfifferlingsrahm
für 4 Personen

200 g Pfifferlinge
1 kg Spitzkohl
1 Zwiebel
5 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
800 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
100 ml Weißwein
200 g Schlagsahne
2-3 EL heller Soßenbinder
2 TL körniger Senf
1 TL Butter

FÜR DIE STAMPFKARTOFFELN
800 g Kartoffeln
Salz
1 Zwiebel
1 TL Butter
150 ml Milch
Muskat

Zubereitung:
Pfifferlinge säubern, abspülen und trocken tupfen. Evtl. kleiner schneiden. Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Speck in Streifen schneiden.

Für die Stampfkartoffeln Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen. Filet trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In 1 EL heißem Öl rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Speck im Bratfett knusprig braten. Pfifferlinge zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebelwürfel darin anbraten. Mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln. Soße mit Soßenbinder andicken. Senf einrühren. Pfifferlinge und Speck zur Soße geben. Abschmecken.

Kohlstreifen in 1 TL Butter unter Wenden andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1/8 1 Wasser angießen. Zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. Abgießen.

Filet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Kohl auf eine ofenfeste tiefere Platte oder in eine flache Auflaufform verteilen. Filetscheiben darauflegen. Pfifferlingssoße darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175°C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten überbacken.

Für die Stampfkartoffeln Zwiebel würfeln und in 1 TL heißer Butter knusprig braten. Kartoffeln abgießen. Milch erwärmen und zu den Kartoffeln geben. Alles fein zerstampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Kartoffelpüree mit den Zwiebeln bestreuen. Zum überbackenen Filet servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 1 1/2 Std. PORTION ca. 720 kcal 58 g E • 33 g F • 37 g KH

 

Stracciatella-Panna-cotta mit Kirschen
für 4-6 Personen

5 Blatt weiße Gelatine
300 g Schlagsahne
200 ml Milch
75 g + 2 EL Zucker
50 g Zartbitterschokolade
500 g Sauerkirschen oder 1 Glas (720 ml) Kirschen
1/4 l Kirschnektar
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Stückchen Zimtstange
1 gehäufter TL Speisestärke

Zubereitung:
Am Vortag Gelatine kalt einweichen. Sahne, Milch und 75 g Zucker aufkochen und 10 Minuten köcheln. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Auskühlen lassen und 35-45 Minuten kalt stellen, bis die Sahne zu gelieren beginnt.

Schokolade hacken. Unter die Sahne rühren. In eine kalt ausgespülte Form (z.B. Müslischale oder Milchkaffeetasse; ca. 600 ml Inhalt) gießen. Mind. 6 Stunden kalt stellen.

Am nächsten tag frische Kirschen entstielen, waschen und entsteinen (Glaskirschen abtropfen lassen). Mit Nektar, 2 EL Zucker, Vanillinzucker und Zimt auf kochen. 8-10 Minuten köcheln. Stärke und 1 EL Wasser verrühren. Kirschen damit binden. Evtl. auskühlen lassen. Panna cotta stürzen und in Stücke schneiden. Mit heißen oder kalten Kirschen anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 1 Std. KÜHL-/GELIERZEIT mind. 8 Std. PORTION ca. 370 kcal 5 g E • 20 g F • 38 g KH