Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Vorspeise: Schinkenfantasie

Hauptgericht: Lauchtorte warm oder kalt

Nachtisch: Ananastorte

 

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Schinkenfantasie
Kategorien: Menue, Italien, Vorspeise, HP
Menge: 4 Personen

12  Scheiben  Mageren rohen Schinken
80     Gramm  Rohen Schinken in einer Scheibe
100     Gramm  Parmesan im Stück
150     Gramm  Rapunzel- oder Feldsalat
2            Artischocken
1            Zitrone
2      Essl. Aromatischen Essig (aceto balsamico)
3      Essl. Olivenöl
Salz und weißen Pfeffer

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 26.10.2008 von
-- Ulrike Schweitzer

1. Von den Artischocken die äußeren, harten Blätter entfernen. Stiel
und 1 1/2 cm von der Spitze abschneiden. Halbieren und eventuellen
Bart ausschaben. In Scheiben schneiden.

2. Zitronensaft in eine Schale pressen, mit Wasser auffüllen und
sofort Artischockenscheiben hineinlegen damit sie nicht schwarz
werden.

3. Schinken in Würfel schneiden. Parmesan zerbröckeln.

4. Salat waschen und zum trocknen auf ein Küchenhandtuch legen.

5. Schinkenscheiben wellig auf dem Serviertellerrand verteilen.

6. Artischocken aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier das
überflüssige Zitronenwasser abtropfen lassen.

7. Artischocken, Salat, Schinkenwürfel und Parmesan mischen und in
die Mitte des Serviertellers geben.

8. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer Remoulade vorbereiten und auf den
Salat tröpfeln. Servieren.

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Lauchtorte_2
Kategorien: Menue, Italien 001, Hauptspeise, Pikant, Lauch
Menge: 4 Personen

1      Pack. Mürb- oder Knetteig, tiefgefroren
40     Gramm  Butter
80     Gramm  Gorgonzola, mild
1      groß. Lauch
2    Tassen  Bechamelsoße
4      Essl. Sahne
1      Essl. Petersilie, gehackt
50     Gramm  Parmesan, gerieben
1            Eigelb
Salz und weißen Pfeffer

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 26.10.2008 von
-- Ulrike Schweitzer

Teig 1/2 cm ausrollen, Springformboden bedecken und mit dem Teigrest
rundherum einen Rand formen.

Teigboden mit Gabelspitze einstechen. Mit Alufolie abdecken und mit
trockenen Hülsenfrüchten füllen.

Ofen auf ca. 190° vorheizen und Teig 10 Minuten backen. Alufolie und
Hülsenfrüchte entfernen. Auskühlen lassen.

Einen Teil des Lauches klein hacken. Den  Rest zum Garnieren  in
Scheiben schneiden.

Zerkleinerten Lauch in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten,
Bechamel und Gorgonzolastückchen dazugeben und bei kleiner Flamme
unter ständigem rühren solange erhitzen bis der Käse geschmolzen ist.

Vom Feuer nehmen. Sahne, Eigelb, Parmesan und Petersilie einrühren.
Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig auf dem
Tortenboden verteilen.

Mit Lauchscheiben garnieren und in dem vorgeheizten Backofen
goldgelb grillen.

Am  besten  schmeckt diese Torte lauwarm.

Vorbereitung: 40 Minuten Kochzeit: 40 Minuten

=====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Ananastorte
Kategorien: Menue, Italien 001, Dessert, Backen, Torte
Menge: 4 Portionen

1      Pack. Blätterteig, tiefgefroren
500     Gramm  Ananas aus der Dose
1      Pack. Vanillepudding
3      Essl. Kirschlikör
1/2       Ltr. Milch
Puderzucker

============================ QUELLE ============================
aus meiner Sammlung
-- Erfasst *RK* 26.10.2008 von
-- Ulrike Schweitzer

Mit Backpapier 24cm Springformboden abmessen und 2 runde Scheiben
ausschneiden.

Backofen auf ca. 190° vorheizen.

Blätterteig ausrollen und 2 Scheiben formen. Von der Deckelscheibe
diagonal rhombusförmige Löcher ausschneiden.

Scheiben auf Backpapier heben, in die Springform geben und einzeln
in ca. 10 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Ananas zerkleinern, auf einen  mit Küchenpapier belegten Teller
geben und etwas trocknen lassen.

Pudding vorbereiten, Kirschlikör und Ananas einrühren, 5 Minuten
warten und danach noch lauwarm, gleichmäßig auf dem Tortenboden
verteilen. Abdecken, mit Puderzucker bestäuben und für 1-2 Stunden
ruhen lassen.

Vorbereitung 10 Min, Kochzeit 30 Min

=====