Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Erbsenrahmsuppe mit Räucherlachs

Spaghetti mit Kaviar-Sahne

Salbei-Kalbschnitzel mit Apfel

Pfeffer-Orangen mit Karamel-Vinaigrette


Erbsenrahmsuppe mit Räucherlachs

für 4 Personen:

300 g TK-Erbsen
1 Zwiebel
2 EL Öl
1 Messerspitze Curry
1/2 l Hühnerbrühe (Instant)
Salz, Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Prise Zucker
200 ml Sahne
100 g Räucherlachs
Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Erbsen antauen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann die Erbsen, den Curry sowie die Hühnerbrühe hinzufügen und das Gemüse zugedeckt in 15-20 Min. weich kochen.

2. Anschließend die Erbsen mit dem Pürierstab in der Brühe fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer. Zitronensaft sowie Zucker nach Belieben abschmecken.

3. Die Sahne halb steif schlagen und unter die Suppe ziehen, in Suppentassen füllen. Den Lachs in mundgerechte Stücke teilen, zur Suppe geben und mit Zitronenmelisse garnieren.

Zubereitung ca 30 Min, etwa 310 kcal, E 12 g, F 23 g, KH 13 g pro Person


Spaghetti mit Kaviar-Sahne

für 4 Personen:

2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
125 ml Weißwein
240 ml Sahne
150 g Creme fraîche
Salz, Pfeffer
250 g Spaghetti
100 g Forellen- oder Keta-Kaviar
etwas glatte, in Stücke gezupfte Petersilie

Zubereitung:

1. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Danach die Sahne und die Crème fraîche sorgfältig unterrühren und die Soße cremig einköcheln lassen. Zum Schluss das Ganze mit Salz und Pfeffer fein würzig abschmecken.

2. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in 10 Minuten al dente kochen. In ein Sieb abgießen. Nudeln zusammen mit der Soße und Kaviar anrichten. Mit Petersiii garnieren.

Zubereitung ca 30 Min, etwa 580 kcal, E: 18 g, F: 30 g, KH: 50 g pro Person


Salbei-Kalbsschnitzel mit Apfel

für 4 Personen:

4 große Apfel
1 EL Öl
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
8 Kalbsschnitzel (à 60 g)
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
12 Salbeiblätter (frisch oder getrocknet)
1/4 l trockener Cidre
1-2 EL Soßenbinder

Zubereitung:

l. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Äpfel waschen. Kerngehäuse ausstechen. Früchte in 1.5 cm dicke Scheiben schneiden. Öl mit Zitronensaft. Salz und Pfeffer verrühren. Die Apfelscheiben damit bestreichen. Kurz in einer Pfanne anbraten, dann auf ein Blech legen und in 5-8 Min. nicht zu weich backen.

2. Schnitzel salzen und pfeffern. Olivenöl und Butter erhitzen, das Fleisch darin auf beiden Seiten braten. Salbei hinzufügen. Mit Cidre ablöschen und mit Soßenbinder andicken. Abschmecken.

3. Die Äpfel wieder zusammensetzen, dabei zwischen die Apfelscheiben die Schnitzel legen. Zusammen mit der Soße servieren.

Dazu passen Kartoffelpüree und geröstete Mandeln.

Zubereitungszeit ca 40 Min, etwa 350 kcal, E 24 g, F 13 g, KH 21 g pro Person


Pfeffer-Orangen mit Karamell-Vinaigrette

für 4 Personen:

2 rote Zwiebeln
4 Orangen
150 g Briekäse
2 EL Zucker
3 EL Rotweinessig
1 Prise Salz
1/2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
2 EL Speiseöl
2 EL Walnussöl
einige Walnusskernhälften

Zubereitung:

l. Die Zwiebeln schälen und in Ringe teilen. Die Orangen filetieren. Dazu mit einem scharfen Messer die Schale dick abschneiden, so dass die weiße Haut ebenfalls entfernt wird. Die Filets aus den Trennhäutchen lösen.

2. Den Käse in kleine Dreiecke schneiden. Orangen. Zwiebeln und Käse auf Tellern anrichten.

3. Den Zucker in einem kleinen Edelstahltopf erhitzen, bis er leicht bräunt, dann mit dem Essig aufkochen. Salz und grüne Pfefferkörner mit den Ölen verrühren und zum Zucker geben. Die Vinaigrette auf die Orangen träufeln und das Ganze mit den Walnüssen dekorieren.

Zubereitung ca 25 Min, etwa 380 kcal, E: 10 g, F: 29 g. KH: 19 g pro Person


Quelle: aus meiner Sammlung