Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Pilzbrühe mit Hähnchenfilet
Vorspeise, Brühe, Champignons, Hähnchenfilet
für 4 Personen

200 g Hähnchenfilet
Salz
Pfeffer
1,5 1 Geflügelbouillon
125 g Champiqnons
2 Möhren
6 Halme Schnittlauch

Zubereitung:
Filet mit Salz und Pfeffer würzen. In einen Topf geben. 150 ml Bouillon angießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Hähnchenfilet aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Übrige Bouillon aufkochen. Die Hähnchenscheiben, Möhrenstreifen und Pilze zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Brühe anrichten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten Pro Portion ca. 280 kcal E 30 g, F 16 g, KH 3 g

 

Spaghetti mit Kürbisgemüse
Spaghetti, schnelle Küche, Aubergine, Kürbis, Parmesan
f+r 4 Personen

1 Aubergine
Salz
Pfeffer
500 g Hokkaido-Kürbis
600 g Tomaten
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Zwiebel
6 EL Öl
1 EL Mehl
150 ml Gemüsebrühe
400 g Spaghetti
60 g Parmesan-Käse (Stück)
evtl. Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:
Aubergine putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit Salz bestreuen, ziehen lassen. Kürbis waschen, putzen, entkernen und würfeln. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, würfeln.

4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine trocken tupfen, mit Mehl mischen. Im heißen Öl unter Wenden goldbraun braten. Herausnehmen. 2 EL Öl ins Bratöl geben. Kürbis darin ca. 5 Minuten braten. Zwiebel darin andünsten. Tomaten, Lauchzwiebeln und Aubergine zugeben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Nudeln abgießen, 125 ml Nudelwasser dabei auffangen. Mit Gemüse und Nudeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti und Kürbisgemüse auf Tellern anrichten. Käse reiben und darüberstreuen. Evtl. mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten Pro Portion ca. 670 kcal E 22 g, F 21 g, KH 96 g

 

Mohncreme mit Brombeeren
Dessert, Creme, Mohn, Brombeeren, Mascarpone
für 4 Personen

500 g Brombeeren
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
40 g Zucker
150 g Vollmilchjoghurt
250 g Mascarpone
2 Päckchen Vanillin-Zucker
150 ml pflanzlicher Sahneersatz zum Aufschlagen (z. B. „Cremefine zum Aufschlagen Konditor Qualität“ von Ramal
4 EL gemahlene Mohnsaat
1 Stiel Minze
3 EL Puderzucker

Zubereitung:
Brombeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. 250 g Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken. Zerdrückte Brombeeren, Zitronenschale und Zucker verrühren. 200 g Brombeeren unterheben. Püree beiseitestellen.

Joghurt, Mascarpone und Vanillin-Zucker verrühren. Cremefine mit den Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen, unter die Mascarpone-creme heben. Mohn unterheben.

Mascarponecreme und Brombeer-püree abwechselnd in Gläser schichten. Mit Brombeerpüree abschließen. Kalt stellen. Minzblättchen von den Stielen zupfen. Mascarponecreme mit 50 g Brombeeren und Minzblättchen verzieren. Mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten Pro Portion ca. 550 kcal E 9 g, F 44 g, KH 29 g