Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Aprikosenknödel

Knödel und Klöße

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

1 kg Aprikosen
je 1 Stück Würfelzucker
1 kg gekochte Kartoffeln
75 g Mehl
75 g Grieß
1 Ei
Salz
1 El Butter
1 El Zucker
120 ml Apfelsaft
100 g Semmelbrösel
5 El Butter
Zimtzucker

Zubereitung

Aprikosen abbrausen. 12 Früchte halb einschneiden, entkernen und in jede Aprikose je 1 Stück Würfelzucker geben. Übrige Früchte halbieren und entkernen. Kartoffeln pellen, durch die Presse drücken. Mit Mehl, Grieß, 1 Ei, Salz verkneten und in 12 Portionen teilen. In jedes Teigstück eine Aprikose drücken und mit dem Teig fest umhüllen. Knödel in reichlich Salzwasser in ca. 20 Min. gar ziehen lassen. Übrige Früchte in Butter andünsten, mit 1 EL Zucker würzen, mit Apfelsaft ablöschen und ca. 3 Min. köcheln lassen. Semmelbrösel in 5 EL Butter goldgelb rösten. Aprikosenknödel herausnehmen, abtropfen lassen und in den Bröseln wenden. Mit Kompott anrichten und mit Zimtzucker bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 50 Min., pro Person ca. 530 kcal, E: 10 g, F: 10 g, KH: 96 g

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    530
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    10 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    10 g
  • Kohlehydrate
    96 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    09. August 2011
  • Gelesen
    1572

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.