Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Liebesapfellikör

Geschenke aus der Küche

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

3 säuerliche Äpfel, etwa 400 g; z.B. Boskop
Saft von 1 Zitrone
80 g gesiebter Puderzucker
200 ml Grenadine-Sirup
500 ml (1/2 l) Doppelkorn (38%ig)

Zubereitung

Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Apfelstücke mit Zitronensaft mischen, in einen Mixer füllen und pürieren. Puderzucker, Sirup und
Doppelkorn hinzufügen und alles noch einmal kräftig durchmixen.

Liebesapfellikör in eine vorbereitete Flasche füllen und mit einem Flaschenverschluss fest verschließen. Den Likör sofort genießen oder im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren den Likör kräftig durchschütteln.

Haltbarkeit: gekühlt etwa 2 Wochen

Enthält insgesamt 1 g Eiweiß, 1 g Fett, 259 g Kohlenhydrate = 2081 kcal = 8700 kJ

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
    1 Flache, ca 1,4 l
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    2081
  • Kilojoule
    8700
  • Fettgehalt
    1 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    1 g
  • Kohlehydrate
    259 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    03. November 2012
  • Gelesen
    716

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.