Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Feiner Limetten-Likör mit leichter Bitternote

Geschenke aus der Küche

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

4 Bio-Limetten
250 g Zucker
100 ml Anqostura
500 ml Weinbrand oder Cognac

Zubereitung

Die Limetten gründlich mit heißem Wasser waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Schale mit einem Sparschäler hauchdünn abziehen und den Saft auspressen.

Limettensaft und -schale mit dem Zucker und 250 ml Wasser in einem Topf erhitzen und rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann 3-4 Min. sprudelnd kochen lassen. Diesen Sirup durch ein Sieb filtern, mit dem Angostura und Weinbrand oder Cognac auffüllen. Fest verschlossen an einem kühlen und dunklen Ort mind. 1 Woche durchziehen lassen.

Dann den Likör in zwei dekorative Flaschen abfüllen und diese fest verschließen, hübsch verzieren.

Zubereitung: 20 Min. Ruhen: 1 Woche Pro Flasche: 1.250 kcal KH: 105 g, F: 4 g, E: 2 g

.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
    2 Flaschen à 500 ml
  • Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Kalorien
    1250
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    4 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    2 g
  • Kohlehydrate
    105 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    11. Dezember 2015
  • Gelesen
    478

Notizen

EXTRA-TIPP:
Angostura ist ein Bitterlikör, der sowohl zum Verfeinern von Cocktails als auch von Soßen und Desserts verwendet wird. Sie finden ihn in Feinkostmärkten bei den Gewürzen

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.