Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Zitronenlikör

Geschenke aus der Küche

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

6 Bio-Zitronen
250 g Zucker
1 Flasche Wodka (700 ml)

Zubereitung

Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale mit einem Sparschäler in dünnen Streifen abschälen. Zusammen mit Zucker und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, dabei zwischendurch umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiterköcheln lassen.

Inzwischen Zitronen auspressen und ca. 300 ml Saft abmessen. Saft nach ca. 15 Minuten Kochzeit zum Sirup gießen und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sirup vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2 Flaschen (ä ca. 750 ml Inhalt) mit kochendem Wasser ausspülen und gut abtropfen lassen. Sirup und Wodka mischen, mit der Zitronenschale in die beiden Flaschen verteilen und fest verschließen. Kräftig schütteln und im Kühlschrank 1 Woche stehen lassen. Dabei jeden Tag einmal kräftig durchschütteln. Den fertigen Likör durch ein feines Sieb gießen. In 3 hübsche, saubere Flaschen füllen und verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min. Wartezeit: ca. 1 Woche Pro Flasche: ca. 940 kcal E 0 g, F 0 g, KH 86 g

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Algeria
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
    3 Flaschen à ca 300 ml Inhalt
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    940
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    0 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    0 g
  • Kohlehydrate
    86 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    24. November 2016
  • Gelesen
    526

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.