Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Steinbeißer in Petersiliensauce

Kochen mit der Mikrowelle

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

800 g Steinbeißerfilet (oder Lachsfilet)
Saft von 1/2 Zitrone
Salz
2 Bd. Petersilie
35 g Pistazien
30 g Parmesankäse
50 ml Olivenöl

Zubereitung

1.  Fischfilets in 4 Stück schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Zur Seite stellen.

2.  Gewaschene Petersilie, Pistazien und Parmesankäse im Mixer pürieren. Nach  und nach das Öl zugießen. Mit Salz abschmecken.

3.  Eine Mikrowellen-Form mit etwas Öl einfetten. Den Fisch hineinlegen, mit Petersiliensauce bestreichen und in die Mikrowelle stellen. Zuerst bei 600 Watt 2 Min., dann bei 360 Watt 6 Min. garen. Sofort servieren. Dazu passen Wildreis und Möhrengemüse sowie ein trockener gut gekühlter Weißwein (z. B. Blanchet).



Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    550
  • Kilojoule
    2310
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    05. Dezember 2009
  • Gelesen
    1331

Notizen

Tip: Haben Sie keine Mikrowelle, garen Sie den Fisch im Herd bei 225 Grad etwa 12 Minuten.

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.