Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Eier-Kräuter-Auflauf

Vorderasien

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

100 g feingehackte Petersilie
50 g feingeschnittener Dill
50 g feingehacktes Koriandergrün
2 Lauchzwiebeln
4 EL Olivenöl
5 Eier
1 EL Mehl
1 TL Backpulver
1/2 Tl gemahlener Bockshornkleesamen (in Apotheken erhältlich)
Pfeffer
Salz
2 EL Butter

Zubereitung

Die gehackten Kräuter mischen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Backofen auf 200°C (Gas Stufe 3) vorheizen. Das Öl in eine große Auflaufform geben und die Form auf dem Backrost - mittlere Schiene - in den Backofen schieben.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Das Mehl, das Backpulver und das Bockshornkleepulver unterrühren. Die gemischten Kräuter ebenfalls zugeben und unterrühren. Die Omelettemasse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch stellen. Mit dem heißen Öl die Innenwände
der Form bestreichen und die Einlasse hineingießen. Den Auflauf bei gleicher Temperatur auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 25 Minuten backen. Die Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen und das Gericht in weiteren 15 Minuten fertig garen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Iran
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    285
  • Kilojoule
    1192
  • Fettgehalt
    24 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    11 g
  • Kohlehydrate
    8 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    01. April 2009
  • Gelesen
    1191

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.