Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Gefüllte Makrelen

Algerien

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

4 Makrelen, küchenfertig (à etwa 300 g)
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
3 Scheiben altbackenes Weißbrot
1 Zwiebel
80 g Datteln
1 Bund Petersilie
1/4 TL Zimt
l/4 TL Kreuzkümmel
20 g Pinienkerne
40 g Mandelstifte
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung

Makrelen innen und außen gründlich waschen und trockentupfen. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl einpinseln. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Mimuten ziehen lassen

Brot entrinden, in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und hacken. Datteln waschen, trockentupfen. Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln

Petersilie abbrausen, trockenschütieln, grobe Stiele entfernen. Petersilie bis auf einige Blättehen für die Garnitur hacken, mit Zwiebeln unter die Datteln mischen. Die Gewürze hinzufügen.

Brot ausdrücken, mit Pinienkernen und Mandeln zur Dattelmasse geben. Alles gründlich mischen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Ofen auf 200 C vorheizen.

Fische mit der Masse füllen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und im heißen Ofen (Gas 3; Umluft 180 °Grad 20-25 Minuten braten. Mit restlicher Petersilie garnieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Algeria
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    605
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    38 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    43 g
  • Kohlehydrate
    23 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    19. Oktober 2009
  • Gelesen
    1156

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.