Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Harissa - scharfe Würzpaste

Tunesien

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

120 g scharfe Peperoni
3 Knoblauchzehen
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriandersamen
1 TL Salz
2 rote Paprikaschoten
3 EL Weinessig
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen. In einem Mörser die Hälfte der Peperoni mit dem geschälten Knoblauch, dem Kreuzkümmel, den Koriandersamen und dem Salz möglichst fein zerreiben.

Die Paprikaschoten backen, bis die Haut Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch bedecken oder für einige Minuten in eine Plastiktüte legen. Die Haut abzie-hen, die Schoten halbieren, den Stielansatz, die Samen und die Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Die Paprika mit den restlichen Peperoni im Mörser fein zerreiben und mit der Peperoni-Knoblauch-Masse mischen. Den Essig und das Olivenöl zufügen und zu einer Paste verrühren. In ein Glas füllen, verschließen und kalt stellen

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Tunisia
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    0
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    11. August 2017
  • Gelesen
    451

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.