Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Charlotte mit Erdbeeren

Ostern

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

5 Blatt weiße Gelatine
100 ml Milch
Mark 1 Vanilleschote
5 Eigelb
100 g Zucker
300 ml Sahne
300 g Tk-Beerenmischung
1 Pk Löffelbiskuits (400 g)
je 100 g Erdbeeren und Himbeeren
1 Puderzucker
Orangenzesten

Zubereitung

1. Gelatine einweichen. Milch mit Vanillemark 1-mal aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die noch heiße Milch angießen und bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Creme andickt.

2. Gelatine ausdrücken, in der heißen Creme auflösen. Abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, sobald die Creme zu gelieren beginnt. Erst die tiefgekühlten Beeren, dann die Sahne unter die Creme heben.

3. Einen Tortenring (0 20 cm) auf einer Platte schließen. 1 Schicht Creme einfüllen. Biskuits innen an den Ring stellen. Die übrige Creme einfüllen. Die Charlotte mindestens 4 Std. kühlen.

4. Erdbeeren abbrausen, putzen, Himbeeren verlesen. Die Hälfte der Früchte mit Puderzuckerpürieren. Rest evtl. zerkleinem, Charlotte damit garnieren. Püree darüber geben. Mit Orangenzesten verzieren.

Zuber, ca. 30 Min. Kühlen ca. 8 Std. Etwa 740 kcal pro Person E: 7 g, F: 15 g, KH: 29 g p. Stück

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    280
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    15 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    7 g
  • Kohlehydrate
    29 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    08. April 2011
  • Gelesen
    1101

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.