Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Bunte Oster-Torte

Ostern

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

2 Wiener Boden

3 EL Aprikosenmarmelade

600 ml Cremefine Vanilla

2 EL Puderzucker

1-2 EL Zitronensaft

6 EL Waldmeistersirup

1 Dose Aprikosen (Abtropfgewicht 500 g)

5-6 Erdbeeren

Für die Dekoration:

kleine Drageeostereier

Marzipanhasen

Marzipanmöhren

Zubereitung

Wiener Böden nebeneinander legen, die unteren mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

Cremefine, Puderzucker und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen, 1/3 abnehmen, mit Waldmeistersirup vermischen. 2 Stunden kühlen.

Aprikosen gut abtropfen lassen. 2/3 der Aprikosen in kleine Würfel schneiden und auf den Böden mit der Marmelade verteilen. 3/4 der hellen Creme auf die Aprikosen geben. Die beiden Böden übereinander legen, die dritte Biskuitplatte darauf legen und die Waldmeistercreme darauf verteilen. Den Rand mit heller Creme bestreichen.

Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Torte mit Erdbeeren, restlichen Aprikosen, Ostereiern, Hasen und Möhren dekorieren.

Pro Stück: 241 kcal, 3 g E, 8 g F, 40 g KH

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
    16 Stück
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    241
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    8 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    3 g
  • Kohlehydrate
    40 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    31. März 2012
  • Gelesen
    1127

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.