Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Amaretto-Marzipan-Torte

Ostern

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 1 Bewertung ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

200 g Butter

200 g Zucker,

1 Pr. Salz

1 Pck. Vanille-Back

4 Eier (Größe M)

200 g Mehl

100 g Haselnüsse gemahlen

2 TL Backpulver

4 EL Milch

Für die Füllung:

4 Blatt Gelatine

600 g Schlagsahne

2 EL Zucker

2 Pack. Vanille-Back

100 ml Amaretto

Für die Dekoration:

200 g Feine Marzipan Rohmasse

75 g Kuvertüre Vollmilch

2 EL Aprikosenkonfitüre

1 Pckg. Marzipandecke

einige Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung

Butter, Zucker, Salz und Vanille-Back schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren, dabei jedes Ei mindestens zwei Minuten unterrühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Mehlgemisch kurz mit der Milch unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (0 26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 3; Umluft: 160 °C) ca. 35 bis 45 Minuten backen. Den Springformrand lösen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Tortenboden legen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanille-Back fast steif schlagen. Gelatine ausdrücken und nach Packungsanleitung auflösen. Drei Esslöffel Sahne mit der Gelatine verrühren und unter ständigem Rühren zufügen. Sahne steif schlagen. Amaretto zufügen. Zwei Drittel der Amaretto-Sahne auf den unteren Boden geben, glatt streichen. Zweiten Boden auflegen und restliche Sahne darüber verteilen. Anschließend die Torte abgedeckt 90 Minuten kalt stellen.

Inzwischen aus der Marzipanrohmasse ca. 15 kleine Eier formen. Kuvertüre fein hobeln. Mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und in der gehobelten Kuvertüre wälzen.

Kurz vor dem Servieren die Marzipandecke nach Packungsanleitung auf die Torte geben. Leicht andrücken. Am Boden einen schmalen Rand mit der Marzipandecke anlegen. Mit einem Messer gleichmäßig Ritzen eindrücken. Nach Belieben mit Zitronenmelissestielen (als Nest) und Schoko-Marzipaneiern.

Pro Stück: 548 kcal, 9 g E, 39 g F, 36 g KH

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
    12 Stück
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    548
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    39 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    9 g
  • Kohlehydrate
    36 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    31. März 2012
  • Gelesen
    3180

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.