Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Ananas-Rübli-Kuchen

Ostern

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

Für den Teig
100 g Butter
600 g Möhren
7 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
250 g Zucker
300 g gemahlene Mandeln
je 1/2 TL Zimt und Kardamom
130 g Mehl
2 TL Backpulver

Außerdem
1 Dose Ananasstücke (ungesüßt; Abtropfgewicht: 580 g)
6 Blatt weiße Gelatine
250 ml Kokosmilch
120 g Zucker
abgeriebene Schale von 1 Zitrone (Bio) und Saft von 1/2 Zitrone
4 Eigelb (Größe M)
500 g Schlagsahne
500 g Magerquark
gehackte Pistazien und Minze zum Garnieren

Zubereitung

Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) heizen. Butter schmelzen. Möhren schälen, fein reiben (Tipp: Geht mit einer Küchenmaschine mit Reibeeinsatz am schnellsten).

Eier trennen. Eiweiß mit Salz in einer großen Schüssel steif schlagen, dabei 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe und 125 g Zucker ca. 5 Minuten aufschlagen. Flüssige Butter einrühren. Möhren, Mandeln und Gewürze unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Eischnee unter die Möhrencreme heben. Teig auf das Blech streichen. Kuchen im Ofen 30-40 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

Ananas abgießen, Saft auffangen (siehe Deko-Idee S. 50). Gelatine einweichen. Kokosmilch, Zucker, Zitronenschale und Eigelbe unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!). Vom Herd nehmen. Ausgedrückte Gelatine in der heißen Milch auflösen. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt (ca. 30 Min.). Sahne steif schlagen. Quark, Zitronensaft und Sahne unter die Kokoscreme ziehen. Ananas unterheben. Creme auf dem Kuchen verteilen. Kuchen ca. 3 Stunden kühlen. Mit Pistazien und Minze garniert servieren.

Pro Stück 335 kcal/1410 kJ 23 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 22 g Fett, Zubereitung 45 Min, Backzeit ca 30 Min, kühlzeit ca 3,5 Stunden

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    335
  • Kilojoule
    1410
  • Fettgehalt
    22 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    10 g
  • Kohlehydrate
    23 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    18. Juni 2019
  • Gelesen
    406

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.