Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Hamburger Kardamom-Häufchen

Weihnachten

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

5 Eiweiß
200 g Zucker
80 g Mandelblättchen
2 g Kardamom (1/2 gestr. Tl)
3 El Rosenwasser (aus der Drogerie oder Apotheke)
100 g Speisestärke

außerdem
200 g Puderzucker
etwas Rum
ca 50 g Hagebuttenmus
Walnußhälften

Zubereitung

Das Eiweiß steifschlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis das Eiweiß schnittfest ist.

Dann alle andere Teigzutaten unterheben. Im Abstand von  ca 8 cm walnußgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Bei 200 Grad, Umluft ca 180 Grad ca 20 Min backen.

Inzwischen für die Glasur den Puderzucker mit Rum dickflüssig rühren, die Makronen damit bestreichen. Mit einem Teelöffel jeweils etwas Hagebuttenmus darauf träufeln und die Häufchen mit Walnußhälften garnieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    23. August 2008
  • Gelesen
    2285

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.