Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Hollerlikör

Angesetzte Getränke

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

150 g reife Holunderbeeren
100 g Zucker
1 Zimtstange
1/4 l Obstbranntwein (Obstwasser)

Zubereitung

Holunderbeeren unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Beeren von den Stengeln abzupfen und flach ausgebreitet an einem sonnigen Standort 2-3 Tage trocknen lassen. Danach die Beeren mit Zucker, Zimtstange und Obstbranntwein in eine weithalsige, getönte Flasche füllen, an warmem Ort ca. 6 Wochen ziehen lassen. Alle 2-3 Tage gut schütteln. Anschließend den Likör durch einen Filter gießen und in eine verschließbare Flasche oder Karaffe füllen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    12. September 2010
  • Gelesen
    678

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.