Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Schlehenlikör

Angesetzte Getränke

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

200 g Schlehen
1 Vanilleschote
150 g brauber Kandis
0,75 l Doppelkorn oder Wodka

Zubereitung

200 g Schlehen 2-3 Früchte abnehmen und die Steine auslösen. Übrige Schlehen waschen, gut trocken tupfen und über Nacht einfrieren, sofern sie nicht ohnehin nach dem ersten Frost geerntet wurden. Gefrorene Schlehen in eine große Flasche mit weitem Hals (mind. 11 Inhalt) geben. 1 Vanilleschote längs halbieren. Die Steine mit einem Hammer knacken. Vanilleschote und Steine zu den Früchten geben. 150 g braunen Kandis (z. B. von Südzucker) zugeben. Mit 0,751 Doppelkorn oder Wodka auffüllen. Flasche verschließen und auf der Fensterbank ca. 10 Wochen ziehen lassen. Am Anfang alle paar Tage schütteln. Likör durch ein feines Sieb gießen und in eine dekorative Flasche füllen. Je länger der Likör lagert, desto besser schmeckt er. Er hält sich mehrere Jahre.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    19. April 2014
  • Gelesen
    804

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.