Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Gemüsebrühe, Rinderbrühe und Hühnerbrühe

klare Suppen

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

für die Gemüsebrühe:
2 Bund Suppengrün
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
4 Stiele Thymian
1 EL schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
ca. 1 TL Salz
2 Tomaten

für die Rinderbrühe:
760 g - 1 kg Suppenknochen vom Rind
800 g Suppenfleisch vom Rind z.B. Beinscheibe oder Querrippe)
1 Bund Suppengrün
2 Knoblauhzehen
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 Tl schwarze Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
ca 1 1/2 Tl Salz

für die Hühnerbrühe
1 küchenfertiges Suppenhuhn (1.5 kg)
1 Bund Suppengrün
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 Tl schwarze Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
ca 1 1/2 Tl Salz

Zubereitung

Fleischbrühen vorbereiten: Für die Rinderbrühe Knochen in kochendem Wasser 1-2 Minuten blanchieren. Abgießen und gründlich waschen. Fleisch ebenfalls waschen und mit den Knochen in einen großen Topf geben.

Für die Hühnerbrühe Huhn von innen und außen waschen. Jeweils gut 2 I kaltes Wasser angießen. Bei mittlerer Hitze langsam aufkochen. Schaum abschöpfen, damit die Brühe nicht trübe wird. Bei schwacher Hitze leicht weiterköcheln und dabei immer wieder abschäu-men und entfetten.
Hühnerbrühe

Gemüse für alle Brühen: Gemüse schälen bzw. putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Lose Schalen von Knoblauch und Zwiebeln entfernen. Zwiebeln halbieren und nur für die Rinder- bzw. Gemüsebrühe die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett kräftig anrösten. Kräuter waschen. Petersilienblätter abzupfen.

Gemüse und Gewürze: Für die Gemüsebrühe alle Gemüse und Gewürze mit gewaschenen und halbierten Tomaten in gut 1 1/2 I kaltem Wasser langsam aufkochen. Bei der Hühnerbrühe nach ca. 45 Minuten die Petersilienstiele, Gewürze, Klar kann man einfach einen Brühwürfel auflösen. Aber echte Brühen überzeugen mit deutlich mehr Geschmack und sind die beste Basis für Suppen und Eintöpfe

Salz und übrige vorbereitete Zutaten zufügen. Bei der Rinderbrühe nach ca. 1 1/2 Stunden.

Kochdauer: Die Gemüsebrühe ca. 45 Minuten, Hühnerbrühe ca. 1 1/2 Stunden und Rinderbrühe ca. 2 Stunden köcheln. Dann Gemüse und Fleisch herausheben. Brühe durch ein Sieb gießen, das Sieb am besten vorher mit einem Passiertuch auslegen. Zum Schluss die Brühe mit Salz abschmecken.

Zubereitungszeit insgesamt Rinderbrühe ca. 2 3/4 Std. Hühnerbrühe ca. 2 Std. Gemüsebrühe ca. 1 1/2 Std

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    09. Februar 2017
  • Gelesen
    1645

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.