Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Frittata di spaghetti

Spaghetti und Makkaroni

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

450 g Gabelspaghetti
Salz
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
100 g geschälte Tomaten (Dose)
schwarzer Pfeffer
120 g Butter
100 g frisch geriebener Parmesankäse
l EL gehackte Petersilie
80 g Mozzarella
80 g Salami
3 Eier

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser bißfest kochen. Zwiebel schälen, feinwürfeln und im Öl anbraten. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und dicklich einkochen lassen. Nudeln abtropfen lassen, mit 20 g Butter, Parmesan und Petersilie vermischen und abkühlen lassen. Mozzarella und Salami würfeln. Eier verquirlen und mit den Tomaten unter die Nudeln mischen. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Nudeln hinein geben, Mozzarella mit Salami daraufstreuen und mit den übrigen Nudeln bedecken, bei sanfter Hitze etwa 10 Minuten braten. Umdrehen und die andere Seite im übrigen Fett goldbraun braten.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    14. September 2008
  • Gelesen
    636

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.