Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Frittierte Nudelbällchen mit Chilsauce

Spaghetti und Makkaroni

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

2 Knoblauchzehen
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Chilipulver
1 Bund Basilikum
75 g Mehl
1 Msp. Backpulver
100 ml Milch
5 EL Weißwein
5 EL Sojasoße
150 ml süße Chili-Soße
Paprikapulver
400 g dünne Spaghetti

Zubereitung

Knoblauch schälen und fein hacken. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Chili verrühren. Basilikum waschen, trocknen und die Blättchen in Streifen schneiden. Basilikum, Mehl, Backpulver, Milch, Wein und 3 EL Sojasoße unter die Eier rühren. Den Teig ca. 15 Min. quellen lassen. Die restliche Sojasoße und die Chilisoße miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Nudeln in kochendem Salzwasser ca.l Minute garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen. Die Nudeln durch den Teig ziehen und mit
Gabel und Löffel portionsweise aufdrehen. Die Nester in heißem Öl ca. 2-3 Min. goldbraun frittieren. Anschließend abtropfen lassen. Dazu die Chilisoße reichen.

Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 478 kcal KH: 86 g, F: 7 g, E: 19 g,

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Kalorien
    478
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    7 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    19 g
  • Kohlehydrate
    86 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    02. Mai 2013
  • Gelesen
    471

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.