Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Apfelrösti mit Wintersalat

Kartoffeln

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

für die Rösti:
300 g Äpfel
250 g festkochende Kartoffeln
2 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer aus der Mühle
80 g Butterschmalz

Für den Salat:
150 g gemischter Salat (Feldsalat, Eichblattsalat hell und dunkel, Radicchio)
50 g roh geräucherter durchwachsener Speck
50 g Zwiebel
30 g Kürbiskerne
2 EL Apfelessig
1 EL Akazienhonig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
1 EL Kürbiskernöl

Zubereitung

Für die Rösti die Äpfel und die Kartoffeln waschen und schälen. Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Kartoffeln und Apfelviertel in feine Streifen raspeln, sofort mit der Speisestärke mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 20 g Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, ein Viertel der Apfel-Kartoffelmasse hineingeben, glatt verstreichen und von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Auf diese Weise drei weitere Rösti backen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Die Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke zerpflücken. Den Speck in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel pellen und fein würfeln. Den Speck in einer Pfanne auslassen. Die Zwiebelwürfel und die Kürbiskerne zugeben und im Speckfett rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Für die Salatsoße den Apfelessig mit Honig, Salz und Pfeffer verrühren, bis sich das Salz gelöst hat, dann die beiden Öle unterrühren.

Jeweils ein Rösti auf einen vorgewärmten Teller legen. Den Salat mit der Salatsoße mischen, auf den Rösti anrichten. Mit den Speckwürfeln, Kürbiskernen und Röstzwiebeln bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit: 1 Stunde. Nährwert pro Portion ca.: 6 g Eiweiß, 38 g Fett, 23 g Kohlen-hydrate,454 kcal (1903 kJ); 1,9 BE

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Kalorien
    454
  • Kilojoule
    1903
  • Fettgehalt
    38 g
  • Broteinheit
    1,9 BE
  • Proteingehalt
    6 g
  • Kohlehydrate
    23 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    25. Mai 2017
  • Gelesen
    680

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.