Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Hähnchenpfanne mit Gabelspaghetti

Hähnchenfilet und -brustfilet

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)
2-3 EL Öl
Salz
Pfeffer
200 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
1 Zwiebel
50 g Mandelkerne (ohne Haut)
350 g Gabelspaghetti
2 EL Gemüsebrühe (instant)
4 Stiele Petersilie
1 Bio-Zitrone
250 g TK-Erbsen

Zubereitung

Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 5-7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Wurst aus der Haut lösen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Filets aus der Pfanne nehmen. Wurst, Zwiebel und Mandeln im heißen Bratfett kurz anbraten. Nudeln zufügen. Mit 1,2 1 Wasser ablöschen (s. Tipp unten), Brühe einrühren und alles aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitrone heiß waschen und etwas Schale abreiben. Zitrone in Scheiben schneiden. Nach Ende der Garzeit gefrorene Erbsen, Petersilie und Zitronenschale unter die Nudeln heben. Fleisch und Zitronenscheiben darauflegen. Alles erneut aufkochen und ca. 3 Minuten weitergaren.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 45 Min. PORTION ca. 880 kcal E 66 g, F 32 g, KH 78 g

Wasser angießen:
Ähnlich wie bei einer Paella oder einem Risotto saucen die Nudeln whrend des Garens das vorher abgemessene Wasser nach und nach auf

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Kalorien
    880
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    32 g
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    66 g
  • Kohlehydrate
    76 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    28. April 2018
  • Gelesen
    546

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.