Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Ananas-Savarin

Hefekuchen

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

150 g Mehl
75 g Butter oder Margarine
3 EL Zucker
1/4 TL Salz
10 g Hefe
100 ml lauwarme Milch
2 Eier
1 große Dose Ananasringe (mit dem Saft)
1 Tasse Zucker
3 EL Kirschwasser


Außerdem:
200 Schlagsahne
250 g TK-Himbeeren

Zubereitung

1. Mehl und Butter (Margarine) mit einem Messer hacken und dann mit den Fingern zerkrümeln. Zucker und Salz dazugeben.

2. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, Eier, Mehl und Butter unterrühren. Den Teig zugedeckt ca. 45 Min. gehen lassen.

3. Mit einem Löffel umrühren, in eine gefettete Randform (15 cm 0) füllen und noch 15 Min. gehen lassen. Dann im vorgeheizten Herd (unteren Hälfte) bei 200° C ca. 25 Min. backen. Aus der Form nehmen und 10 Min. auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4. Zucker und Ananassaft aufkochen, abkühlen lassen, evtl. Kirschwasser dazugeben. Den Kuchen wieder in die Form geben, mit einer Gabel perforieren und mit Ananassirup begießen. Kuchen in der Form auskühlen lassen. (Soweit kann der Savarin am Tag zuvor bereitet werden.)

5. Den Küchen auf eine Platte stürzen, mit Ananasringen und Sahnerosetten garnieren.

6. Die Himbeeren im Mixer pürieren und mit Zucker abschmecken. Die restl. Ananas in kleine Stücke schneiden, mit Himbeersauce mischen und zum Savarin reichen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
    393
  • Kilojoule
    1274
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    18. November 2009
  • Gelesen
    1497

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.