Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Was ist Confit?
Ursprünglich kommt die Zubereitungsweise aus Frankreich. Man versteht darunter das Einkochen von Fleisch (meist Geflügel) mithilfe von Fett. Zuerst wird das Fleisch gesalzen und zieht einige Zeit durch. Danach gart man es in reichlich Fett. So wird es haltbar und bekommt einen würzigen Geschmack. Heute werden auch mit Essig geschmorte Gemüse, wie Zwiebeln oder Tomaten, als Confit bezeichnet.