Ulrikes Kochbuch

Cookbook

Gemüse-Spaghetti mit Schnitzel

Spaghetti und Makkaroni

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

4 Schweineschnitzel (à 125 g)
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1/4 1 klare Brühe (Instant)
1/8 1 Weißwein   
2 große Möhren
2 mittelgroße Zucchini
200 g Spaghetti
75 g Gorgonzola
1/2 Töpfchen Majoran
4 EL Milch
2 EL heller Soßenbinder

Zubereitung

Schnitzel in große Stücke schneiden. In einer Pfanne im heißen Öl kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.  Brühe und Wein ablöschen, zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren.

Möhren und Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Gemüsestreifen ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Den Käse würfeln. Majoran waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, feinhacken. Das Fleisch herausnehmen. Käse, Majoran und Milch in den Bratfond rühren. Mit Soßenbinder binden, abschmecken. Fleisch in die Soße geben. Nudeln abtropfen lassen. Nudeln, Fleisch und Sauce anrichten. Mit Majoran garnieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kalorien
    480
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Geändert
    07. September 2009
  • Gelesen
    598

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.